Sponsorenlauf: Spaß und Euros garantiert

Sponsorenlauf

Ein Sponsoren- oder Spendenlauf eignet sich ideal, um finanzielle Unterstützung für diverse Projekte zu sammeln. So lassen sich Wünsche realisieren, die sonst auf der Strecke bleiben würden. Alle aus dem Umfeld der Schule können dabei mit einbezogen werden: Eltern, Lehrer, Schüler oder Unternehmen im Ort. Das Schöne ist, dass alle gemeinsam zum Erfolg beitragen und an einem Strang ziehen. Das stärkt auch den Kontakt zwischen Schule und Familien und Schule und Wirtschaft. Unterstützer haben die Möglichkeit etwas Gutes für die Förderung der Schule und der Kinder und Jugendlichen zu tun. – Jetzt ist genau die richtige Zeit einen Lauf an eurer Schule zu planen.

Und im Prinzip läuft das so: Jeder Schüler, jede Schülerin sucht sich möglichst mehrere Unterstützer aus Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Unternehmen aus der Stadt oder Geschäfte im Umfeld der Schule. Diese Unterstützer (Sponsoren) spenden pro gelaufener Runde oder Kilometer einen vorher vereinbarten Betrag an den Schüler bzw. die Schülerin.

Alle Unterlagen und eine Info fürs Kollegium findest du hier auf unserer Website

  • Wie so ein Sponsorenlauf läuft
  • Was so ein Event für die Schule bringt
  • Einen Text mit dem du deine Schüler und das Kollegium einstimmen kannst
  • 5 Schritte für einen erfolgreichen Lauf
  • Über 20 hilfreiche Vorlagen
  • Eine ausführliche Schritt-für Schritt-Anleitung mit Ablaufplan und vieles mehr

Das komplette Vorlagen-Paket bekommst du hier (auf „Alle Materialien runterladen“ klicken).

Als Erlös sind 30.000 Euro und mehr möglich. Manche Schule ist mit 1.500 Euro glücklich – aber nicht nur das Geld zählt! Wenn du Lust hast, könnt ihr den Sponsorenlauf in einer aufregenden Mathestunde vorbereiten: mit einer Szenario-Rechnung, um vorher auszurechnen, wie viel Erlös (abhängig von verschiedenen Faktoren) zu erwarten ist. Tipp: unbedingt mal anschauen!

Hol dir ein tolles Start-Ziel-Banner

Sponsorenlaufbanner

So ein Banner für euren Lauf kannst du kostenlos bei uns ausleihen. Die Anzahl verfügbarer Banner ist allerdings begrenzt. Also gern rechtzeitig reservieren: Einfach eine Mail schreiben an kontakt@das-macht-schule.net oder anrufen unter 040 609 409 99. – Wer unseren Newsletter abonniert hat ist im Vorteil: Wir verlosen nämlich immer wieder Banner mit Schul-Logo! 

Tipp: Alternativen zum Laufen anbieten

Sponsorenlauf auf Inlinern

Warum eigentlich nur Laufen? Auch Roller-Blades oder andere Möglichkeiten zur Fortbewegung, zum Beispiel Stelzen, geben der Sache vielleicht mehr Pfiff. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Witzig ist auch in Kostümen zu laufen. Ein paar Ideen und Anregungen dazu findet ihr auf unserer Website.

Eltern und andere zum Mitlaufen einladen

Eltern können den Lauf nicht nur finanziell unterstützen, sondern auch Teil des Laufes werden, indem sie mitlaufen. Dabei suchen sie sich genau wie die Schüler Sponsoren im Ort. Auch organisatorisch können Eltern zum Erfolg beitragen und sich im Orga-Team engagieren. Der Lauf soll allen Beteiligten Freude bereiten und natürlich auch finanzielle Unterstützung mitbringen.

Wichtig – das Laufmotto

Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Entscheidend ist nur, dass es animierend wirken sollte und alle davon begeistert sind, wofür gelaufen wird. Also solltet ihr ein passendes Motto (und passenden Termin) frühzeitig überlegen. Zurück zum Grund, wofür gelaufen werden sollte: Oft fehlt Geld, um wichtige Projekte oder Anschaffungen zu realisieren – oder um Wünsche der Schulfamilie Wirklichkeit werden zu lassen, für die sich sonst kein Geldgeber findet (Sportgeräte, Bücherei, Schulhofgestaltung, Klettergerüste, Schulhofbegrünung, Mensa, Aula, Veranstaltungstechnik, Schulraum- und Treppenhausgestaltung, etc.). 

Andererseits ist es pädagogisch wertvoll, wenn für Bedürftige außerhalb der Schule gelaufen wird (z. B. für Projekte zum Umwelt- oder Naturschutz, für Flüchtlingsprojekte, die Welthungerhilfe, oder für den Das macht Schule Förderverein e.V., wie es z.B. die Stadtteilschule Wilhelmsburg gemacht hat). Im Unterricht können die entsprechenden Fragestellungen zum Thema vertieft werden. Das ist eine doppelte Motivation für die Schülerinnen und Schüler, sich mit dem entsprechenden Thema zu beschäftigen – auch um Sponsoren zum Mitmachen zu überzeugen. Die körperliche Anstrengung beim Laufen kann den Bezug zur Thematik verstärken. Oft teilen Schulen den Lauferlös auf. Einen Teil für die Schule, einen Teil für gemeinnützige Projekte.

So ein Lauf schweißt zusammen

Ein Sponsorenlauf ist ein einzigartiges emotionales Erlebnis für die Schulgemeinschaft und schafft eine echte Erfahrung von Zugehörigkeit und Wir-Gefühl. Jeder kann seinen Beitrag zum Gelingen des großen Ganzen leisten. Das stärkt Selbstbewusstsein und Identifikation. Damit entsteht ein festes Fundament für eine Schulentwicklung, an der alle beteiligt sind – mit Strahlkraft auch auf die Familien zu Hause.

Der Erlös schafft Spielräume für Wünsche, von denen die Schüler profitieren – und sei es der Wunsch z.B. etwas für die Umwelt zu tun oder ein Projekt zu unterstützen. Die Beziehungen zu den Eltern und zu Unternehmen im Umfeld der Schule werden gestärkt. Die Lokalpresse, oft sogar lokale Radio- und TV-Sender veröffentlichen schöne Berichte über die Veranstaltung an der Schule, wenn sie eingeladen werden. Die Wirkung davon ist nicht zu unterschätzen („ wir waren mit unserer Schule in der Zeitung/im Fernsehen“).

  • Die Gemeinschaft wird gestärkt.
  • Ihr nehmt Geld für eure Schule und/oder wohltätige Zwecke ein.
  • Alle Unterlagen und eine Info fürs Kollegium findest du hier auf unserer Website.

Wie das Kompetenzen fördert

Schüler erleben, dass es in einer Gemeinschaft auf jeden Einzelnen ankommt – auch auf „mich“: beim Laufen, als Streckenposten, im Sanitäts- oder Orga-Team genauso wie beim Einwerben von Sponsoren. Da zeigt sich, was Engagement mit Erfolg zu tun hat. Zu erleben, wie wichtig es ist, sich Ziele zu setzen und etwas mit Disziplin voll durchzuziehen, das macht was im Kopf – zum Beispiel Dinge infrage zu stellen und zu hinterfragen, eigenständig kreative Lösungsansätze zu finden und zu überlegen, wie man „sein“ Team dazu kriegt zu tun, was man will. Das alles ist auch ein Kommunikations-Training. Und durch die Beteiligung am Team-Ergebnis entsteht eine Wertschätzung, die anders nicht möglich wäre.

Mal sehen was andere geschafft haben

Eine der häufigsten Downloads auf unserer Website ist unsere Sponsorenlauf-Tabelle. Sie zeigt die durchschnittlich gelaufenen Kilometer, Lauferlöse pro Lauf, Lauferlöse pro Schüler, teilnehmende Klassenstufen, wie viel Schüler beteiligt waren usw., so dass Schulen die eigenen Läufe relativieren können. Wie schätzt ihr euren Tabellenplatz ein?

Vielleicht ist eure Schule schon dabei? Wenn nicht, alle kostenlosen Materialien für einen gelungenen Sponsorenlauf findest du auf unserer Website.

Motivation pur – für jeden eine Urkunde

Siegertreppe

In den praktischen Vorlagen zum Download gibt‘s natürlich auch eine Urkunde für jeden Schüler bzw. jede Schülerin. Jedes Projekt bekommt eine eigene Projektseite mit Projektstory und bei Bedarf eine Vorlage für ein Projektzeugnis (ohne Noten) für alle, die bei der Organisation beteiligt waren. Das gibt Orientierung, dokumentiert Kompetenzen abseits vom Unterricht und hilft sich selbst einzuschätzen.

Kleine Anstöße, große Wirkung. Apropos: Schicke Läufernummern werten den ganzen Lauf auf und lassen ihn professioneller wirken. Eine Vorlage für Läufernummern findest du hier.

Läufernummern

Der digitale Sponsoren-Manager

Wenn wir schon im digitalen Zeitalter leben, warum machen wir es uns da nicht einfacher, fragte sich ein Schüler und hat eine kleine Software programmiert, die bei der Abwicklung hilft. Selbsterklärend und einfach bedienbar. Damit lassen sich Läufer und Sponsoren erfassen, Laufkarten und Spendenbescheinigungen ausdrucken und es hilft bei der Auswertung. Du kannst den SponsorenManager kostenlos bei uns per Mail anfordern. Hier ein Video, das den Sponsorenmanager kurz vorstellt

Info zum Runterladen

Hier kannst du dir ein Info-PDF runterladen, um andere im Kollegium von der Idee zu begeistern, zum Weiterleiten an andere engagierte Lehrkräfte oder zum Auslegen im Lehrerzimmer. Da steht alles Wichtige drin.

Impressionen

Goofy
Desk
Banner
Jungs
Erschöpft
Gummibändchen
Lehrer
Ballons

Schau dir Beispiele bereits gelaufene Sponsorenläufe an. → Jetzt in Projektstorys stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.