Newsletter Juni 2019

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind nicht nur Zeitformen. Was wir in der Gegenwart tun, bestimmt, was wir in Zukunft erleben. Das ist besonders wichtig, wenn wir mit der Vergangenheit nicht zufrieden sind. So geht‘s bei uns heute auch um Zukunftsthemen wie den Digitalpakt und das Klima – und andere spannende Themen.

Natürlich will jede Schule vom Digitalpakt profitieren. Das geht aber nicht ohne ein technisch-pädagogisches Medienkonzept. Viele fragen sich, woher das kommen soll. In unserem Beitrag unten gibt‘s hilfreiche Infos dazu und gleich drei Medienkonzepte zum Abkupfern.

Damit sich Schule entwickeln kann, braucht es engagierte Lehrkräfte. Die sind nur oft genauso überfordert wie das gesamte System Schule. Und auch wenn wir den Staat nicht aus der Pflicht lassen dürfen, geht es nicht ohne selbst aktiv zu werden. Was das für zukunftsfähige Bildung bedeutet, diskutieren wir in unserem E-Book: Schule praktisch ohne Praxis.

Mit der Zukunftsperspektive Klima hat die Jugend die politische Stimmung gedreht. Sie will sich einmischen. Wir hatten eine Online-Konferenz mit der 10-jährigen Vanessa. Sie erzählt unter anderem wie wichtig es für das Engagement von Schülerinnen und Schülern ist, wenn sie von Lehrkräften unterstützt werden. Mehr in dem Bericht über die Online-Konferenz „Plastikfasten“.

Und was zeichnet eigentlich die Schulen aus, für die die Zukunft schon heute Gegenwart ist? Welche Herausforderungen sind zu bewältigen, und was können wir von ihnen lernen? Zum Beispiel von einer Brennpunktschule in Hamm, die mit dem gelebten Motto „Lachend Leistung lieben lernen“ den Deutschen Schulpreis abgeräumt hat. Dies und andere Beispiele haben wir in einem Beitrag zusammengestellt. Zur Inspiration – Beispiele, die Schule machen können.

Das Genie wohnt im Kopf. Und in den Beiträgen steckt genug Futter für die Sommerferien. Wir wünschen uns allen heute schon mal eine kreative Pause und frische Ideen, Mut und Tatkraft fürs nächste Schuljahr. Wir sind gern für dich da – ohne Sommerpause – unter 040 690 490 99 oder hier mit weiteren Kontakt-Möglichkeiten.

In diesem Sinne, herzliche Grüße
Esther Hillmer

Noch 2 extra Tipps
Die GemüseAckerdemie hat noch Plätze frei. Hol die Gemüsestunde in deine Klasse. Und damit eine gesündere Zukunft! – Und für alle, denen Transformation von Bildung und Gesellschaft genauso am Herzen liegt wie uns, hier das Manifest von Edcators4Future. Bitte unterschreiben!

Unsere Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.