Coming Soon – unsere neue Website

Mehr als 1700 Projekte von Schulen sind auf unserer bisherigen Website online dokumentiert. Insgesamt haben bis heute über 300.000 Schüler von den Praxisprojekten profitiert. Rund anderthalb Millionen Euro haben Schulen mit unserer Hilfe bei ihren Spendenläufen erlaufen. Und Unternehmen haben gebrauchte Hardware im Gegenwert von rund 3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, die wir kostenlos an Schulen vermitteln konnten.

 

Im Januar ist der Startschuss für unsere neue Website gefallen. Dazu haben wir uns Hilfe von erfahrenen Spezialisten* geholt.

 

workshop Agentur

Das Projektmanagement machen wir intern, auch die Ausarbeitung des Konzepts, Text, Überarbeiten der Vorlagen usw., alles in allem „eine Menge Holz“.

In der Website liegt das größte Potenzial für die Wirkungssteigerung unserer Arbeit. Wir wollen dort unseren Ansatz klarer vermitteln, den Wert, die Praxisprojekte für Schüler, Lehrer und die Entwicklung von Schulen haben und den Zugang zu den Materialien weiter erleichtern. Und die neue Seite soll „responsive“ werden. Also tauglich für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Denn die Nutzung mobiler Endgeräte steigt und da viele Lehrer in der Schule keinen eigenen Computer haben, erleichtert eine mobil-taugliche Website dem Zugang übers private Lehrer-Handy.

 

Die aktuell nächsten Schritte sind:

  • Die neue Website aufsetzen und den gesamten Kommunikationsprozess überarbeiten.
  • Dann unsere Lehrer-Betreuung optimieren, mehr Reichweite schaffen (also mehr Lehrer erreichen),
  • unser Angebot an Projektvorlagen aktualisieren und erweitern.

Für Lehrer bedeutet das eine noch bessere Unterstützung ihrer Arbeit, eine einfachere Registrierung, schönere Projektstories – die man auch ausdrucken und den Schülern nach Hause geben kann – und mehr methodische Unterstützung. In einem Forum wird es die Möglichkeit geben, mit eigenen Ideen und Feedback mitzugestalten und natürlich wird die neue Website auch viel schöner.

 

Was man außerhalb von Das macht Schule nicht zu sehr merkt, ist aber ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt: unsere internen technischen Prozesse, die mit einer guten Beratung verbunden sind. Was wir an Zeit für administrative Arbeiten sparen (weil die Website automatisierte Workflows ermöglicht) schafft Raum für mehr Beratung und Begleitung von engagierten Lehrkräften.

 

Bei all dem hätten wir dich gern schon unserer Seite, mit deinem Feedback, deinen Wünschen und Ideen. Deshalb gehen wir mit der neuen Seite nicht erst online wenn alles fertig ist, sondern sukzessive. So kannst du nicht nur miterleben, wie die neue Seite wächst – du kannst auch mitgestalten. Und dazu laden wir dich herzlich ein.

 

*PS
Wir haben tolle Leute gefunden, die uns unterstützen. Aber gute Programmierer, Webdesigner etc. kosten auch Geld. Deshalb freuen wir uns über jede Spende. Umso früher ist die neue Website fertig.

 

————————–

 

Dieser Blogbeitrag lässt sich hier kommentieren. Die Kommentare dienen in erster Linie als Hinweise an Das macht Schule. Ideen, Wünsche, Fragen und Diskussionen sind im Forum besser aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.