fbpx

Schatzsuche

Steckbrief

E-Waste Race

22337 Hamburg (Hamburg)

Bugenhagen-Schule Alsterdorf

Projektleiter: Tanja Schmolke

Klassenstufe: 5-7

Teilnehmer: 24

Läuft bis: 23.09.2021

Unsere jahrgangsgemischte Lerngruppe hat am E-Waste Race Hamburg teilgenommen, das heißt wir haben Elektroschrott in der Nachbarschaft gesammelt und die Leute informiert, warum Elektrogeräte nicht einfach im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Wir haben uns für das Projekt angemeldet, weil Schülerinnen und Schüler darin selbst handeln und ihr Wissen weitertragen können. Vom Wettbewerbscharakter der Aktion haben wir uns zusätzlichen Ansporn und positive Effekte für die Gemeinschaft erhofft.

 

Schon bevor das E-Waste Race richtig begonnen hat, haben wir uns bereits mit den Themen Umwelt und Recycling beschäftigt. Es passt thematisch auch gut in unser Thema „Ökologie“ im Rahmen des Projektunterrichts. Während des Gastvortrags wurde uns allerdings bewusst, dass wir ziemlich viel zu tun haben um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Zum Glück sind wir eine Ganztagsschule – deswegen hatten wir nachmittags etwas mehr Zeit, um abgeholte Geräte auf der Website einzutragen, Fotos zu schießen, Berichte zu schreiben und Werbung zu machen.

 

Als der erste „Schwung“ an Elektroaltgeräten in die Schule gebracht wurde, kam in unserem Team auch die Begeisterung auf. Die Lerngruppe kannte sich anfangs noch nicht sehr gut, weil sie erst seit einigen Wochen in dieser Form besteht. Das „Wir-Gefühl“ hat sich im Laufe der vier Wochen aber immer mehr entwickelt. Auch das Kollegium und die Eltern haben mitgefiebert und uns wo sie konnten unterstützt. Dazu haben wir ihnen immer wieder Update-Mails geschickt, um über unseren aktuellen Platz im Ranking zu informieren und sie zum Mitmachen zu motivieren.

 

Wir haben viele Ideen umgesetzt, um auch unsere Nachbarschaft zu erreichen:

 

  • Ein Artikel in der Lokalzeitung hat über unser Projekt informiert
  • Eltern haben gemeinsam mit den Kids in sozialen Netzwerken (z.B. nebenan.de) die Info gepostet
  • Wir haben Wurfsendungen mit Infos in einigen Briefkästen verteilt
  • Auf dem Alsterdorfer Markt haben wir Passanten angesprochen und informiert
  • Bei jeder Gelegenheit haben wir in Gesprächen die Leute daran erinnert, sich zu beteiligen

 

Mit diesen Aktionen hatten wir Erfolg, denn es kamen unglaublich viele Altgeräte zu uns in die Schule. Jedes Mal gab es große Freude, wenn wieder eine Ladung E-Schrott da war. Und auch, wenn manche Leute keine Geräte für uns hatten, sind wir stolz, dass wir auf diese Weise eine breite Öffentlichkeit mit unserer Botschaft erreicht haben.

 

 

Neben diesen Aktivitäten haben wir außerdem während der Zeit den Energieberg in Georgswerder besucht und an zwei Tagen für „Hamburg räumt auf“ Müll gesammelt. All das hat den Kindern gezeigt: Sie können etwas für die Umwelt tun, etwas beitragen. Diese Handlungserfahrung fehlt in der Schule leider oft und ist gleichzeitig so wichtig.

 

Zum Ende des Wettbewerbs wurde es noch richtig spannend, denn zwei Schulen (eine davon unsere) haben sich ein „Kopf-an-Kopf“-Rennen um den ersten Platz geliefert. Umso größer war die Begeisterung im Team, als wir tatsächlich gewonnen haben!

 

 

Abgesehen vom Sieg hat das E-Waste Race den Schülerinnen und Schülern aber noch viel mehr gebracht: Sie haben sich überwunden, fremde Personen anzusprechen und gemerkt, wie viel Spaß es macht, sich für eine gemeinsame wichtige Sache einzusetzen. Manche im Team sind richtig aus sich herausgekommen! Jeder hat etwas entsprechend seiner Fähigkeiten beigetragen, zum Beispiel mit tollen Ideen oder mit digitalen Kompetenzen. Das hat unser Gemeinschaftsgefühl natürlich auch stark verbessert.

 

Wir überlegen nun, welches gemeinsame Projekt wir als nächstes angehen können.

 


Weitere Links:

www.das-macht-schule.net/e-waste-race

https://alsterdorf.bugenhagen-schulen.de

Frische Ideen

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.