Sponsorenlauf für ein neues Klettergerüst

Steckbrief

Sponsorenlauf

21149 Hamburg (Hamburg)

Schnuckendrift

Projektleiter: Peter Böckstiegel

Klassenstufe: 1 - 4

Teilnehmer: 274

Läuft bis: 08.07.2014

Projekt teilen
Projekt drucken

10.000 Euro gesammelt – Die Kinder unserer Schule wünschen sich ein neues Klettergerüst für unseren Schulhof. In einem demokratischen Prozess haben sich die Kinder für die Anschaffung eines neuen großen Klettergerüsts entschieden. Koordiniert wurde dieser Entscheidungsprozess von den vier Kinderkonferenzen im letzten Schuljahr. Da das Klettergerüst wesentlich mehr kostet, als Mittel von schulischer Seite zur Verfügung stehen, wollen die Kinder einen Sponsorenlauf ausrichten. Die Schule möchte die Kinder gerne bei der Organisation unterstützen.

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schnuckendrift haben am Donnerstag, 12. Juni 2014, um ihr Schulgelände herum einen Sponsorenlauf durchgeführt. Die Woche zuvor haben sich die Kinder um viele Sponsoren gekümmert, die ihnen pro gelaufene Runde einen festgelegten Betrag (z. B. 1 Euro) bezahlen. Dann hatten die Kinder eine Stunde Zeit, so viele Runden wie möglich zu absolvieren.

 

Alle Kinder liefen gemeinsam um das Schulgelände und durch die Schule hindurch auf einem vorher festgelegten Kurs. Nach jeder Runde bekamen die Kinder auf ihren Unterarm einen Stempel als Nachweis für ihre erbrachte Leistung. Einige Kinder waren sehr ehrgeizig und haben bis zu 26 Runden (eine Runde sind 500m) geschafft. Nach einer Stunde mussten alle Kinder aufhören. Nicht nur für die Kinder, die sich stets gegenseitig motivierten, sondern auch für die anwesenden Eltern und Pädagogen war dieser Sponsorenlauf eine tolle Erfahrung! Insgesamt haben die elf Grundschulklassen und die zwei Vorschulklassen eine Strecke von knapp 1.500 km zurückgelegt. Die entspricht einer Luftlinie von Fischbek nach Sardinien. Über ihre Sponsoren haben die Kinder mehr als 10.000 Euro erlaufen. Dieses Geld kommt dem lang ersehnten neuem Klettergerüst zu Gute, dass die Kinder-Konferenz gemeinsam mit allen Kindern der Schule seit knapp zwei Jahren intensiv plante.

 

Nun hoffen wir, dass der Bau des Klettergerüstes bald beginnen kann und die Kinder für ihre Anstrengungen belohnt werden!

 

Das macht Schules Kommentar: Weil die Kids selbst über die Verwendung des Sponsorenlauferlöses entscheiden konnten, waren sie bestimmt besonders motiviert. Viel Freude mit dem neuen Klettergerüst!