PCs und Monitore für die Seerosenschule in Poing

Steckbrief

Digitale Bildung

85586 Poing (Bayern)

Seerosenschule

Projektleiter: Jörn Bülck

Klassenstufe: 8

Teilnehmer: 125

Läuft bis: 19.09.2013

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Geräte werden eingesetzt für den Nebenraum der 8g, einer Ganztagsklasse, die dann einfacher Aufgaben im Internet erledigen können.

 

„Hurra, der Computerraum für die Ganztagsklassen ist fertig! Endlich haben wir auf unserem Stockwerk auch einen kleinen Computerraum!“, sagt Sebastian (9.Klasse) zufrieden, der gerade die letzten Kabel verlegt hat. Lange genug haben die Ganztagsklassen darauf gewartet: in einem Nebenraum konnte eine Computerinsel mit 5 gespendeten Computern aufgebaut werden – zum Glück hatte Schulleiter J. Bülck von der Aktion Das macht Schule erfahren. Kurz nach dem Besuch auf der Homepage gab es grünes Licht für eine Computerspende (aus einer Firma in München) und einer Bildschirmspende (eine andere Firma, auch in München).

Im Computerkurs bauten Matthias: (“Total cool, die Computer laufen noch klasse!“) und Louis mit dem Sebastian aus der 9. Klasse den Nebenraum um, verlegten die notwendigen Kabel und installierten (fast) ganz allein die notwendigen Programme. Jetzt arbeitet hier der Computerkurs am Nachmittag, auch Videoschnitt findet hier statt. Tobias ist begeistert: hier kann er in Ruhe sein Video von der Schulband schneiden, immer wenn er nebenher Zeit hat. Und niemand vertreibt ihn, wenn wieder eine Klasse in den Computerraum will, dieser Raum gehört den Ganztagsschülern!

Dank an diese sinnvolle Aktion!; Auch Schulleiter Bülck ist sehr zufrieden. „Die Abwicklung klappte reibungslos, die Computer sind nicht neu, aber funktionieren prima – für die Seerosenschule eine prima Sache!“ Der Computerkurs hat jetzt die Aufgabe, regelmäßig die Webseite zu besuchen und sich zu informieren.