PCs für den Medienkompass

Steckbrief

Digitale Bildung

76829 Landau in der Pfalz (Rheinland-Pfalz)

Michael-Ende-Schule Grundschule Queichheim Landau

Projektleiter: Udo Rosenkranz

Klassenstufe: 1-4

Teilnehmer: 500

Läuft bis: 30.06.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

Wir haben uns als Schule entschieden, den Bereich Medienerziehung stärker zu gewichten und alle Klassen systematisch an die sinnvolle Nutzung von Computern heranzuführen. Den Computerunterricht an sich (Umgang mit den Geräten) sollen im Rahmen des Medienkompass alle Klassenstufen durchlaufen und die Kinder an den sicheren und zielführenden Gebrauch dieses Mediums heranführen. Am Ende der 4. Klasse soll so jedes Kind einen detaillierten „Computerführerschein“ sein eigen nennen, der die erworbenen Kompetenzen ausweist.
Die Hardware soll dabei helfen, die Anforderungen der Kompetenzbildung im Bereich Mediennutzung gemäß den Vorgaben/Handreichungen des Medienkompasses umzusetzen. Wir arbeiten teilweise mit XP und alten, instabilen Tower-Modellen. Mit den gespendeten Geräten, dem zeitgemäßen Betriebssystemen und der moderneren Hardware lässt sich die Medienerziehung wesentlich effizienter gestalten.

 

    

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.