Instrumentalunterricht an der Schule

Steckbrief

Dankeschön-Spende

86157 Augsburg (Bayern) (Baden-Württemberg)

Martinschule

Projektleiter: Helmut Zillober

Klassenstufe: 5-10

Teilnehmer: 20

Läuft bis: 23.12.2011

Projekt teilen
Projekt drucken

„Traditionell werden Institutionen wie die Martinschule in Augsburg leider mangels Lobby der Elternschaft kaum mit Hilfen berücksichtigt. Viele Organisationen schließen Schulen als Ort der Förderung aus und übersehen hierbei, dass insbesondere für die extrem sozial schwachen Kinder und Jugendlichen keine andere Institution zu ihrer Unterstützung bereit steht“, so schreibt es unser Betreuungslehrer Herr Zillober bei seiner Bewerbung für Spenden für unser Bandprojekt.

Im letzten Schuljahr wurde unsere Martinschule zusammen mit vier anderen Schulen deswegen auch ausgesucht, um sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern die Chance zu eröffnen, eine Begeisterung für ein Musikinstrument zu entwickeln, so dass, sie dies vielleicht als sinnstiftendes Hobby weiter pflegen werden. Die Stadt Augsburg und das Downtownmusic- Institut bezahlten Lehrkräfte für den Gesangs- und Instrumentalunterricht. Das Projekt mündete schließlich in eine Phase, in der Bands entstanden, die dann nach 1 ½ Jahren am 17. Juni 2010 einen großen Auftritt hatten.

Im Schuljahr 2010/ 11 war aber das Projekt vorbei und wir, die ausgebildeten Schülerinnen und Schüler pflegten leider mangels Geld aber auch mangels Mobilität keinen Instrumentalunterricht mehr.

Um so mehr freuten wir uns, dass die Sparda-Bank in Augsburg 5000 € für eine Bandausrüstung (Schlagzeug, E-Gitarren, Keyboard, Bass und Gesangsanlage) bereitstellte. Endlich können wir wieder eine Band gründen und weiter Musik machen. Es musste nur noch ein Raum als Bandraum ausgestaltet werden. Hier half uns „Das macht Schule“: Es wurde blitzschnell telefoniert und so konnten wir sehr unbürokratisch beim Baumarkt „Max Bahr“ Teppiche und Dämmmaterial für unseren Bandraum bekommen. Das hilft uns wirklich sehr. Denn wir wollten unbedingt fertig sein, wenn die Instrumente kommen. Schaut euch die Bilder an!

Viele neue Schüler haben sich schon angemeldet und wollen ein eigenes Bandprojekt gründen. Nun brauchen wir aber eine Spende, um Instrumentalunterricht am Ort der Schule zu verwirklichen, wo wir in der Nähe wohnen. Denn nur wenn man ein Instrument etwas spielen kann funktioniert eine band. Deswegen bitten wir um Unterstützung.“

 

Ihre
Schüler der Martinschule Augsburg ab Klasse 5


Dazu passende Projekte

Bandraum gestalten