Bestückung von Unterrichts- und Freizeiträumen

Steckbrief

Digitale Bildung

84453 Mühldorf am Inn (Bayern)

Mittelschule Mühldorf

Projektleiter: Bettina Vogl

Klassenstufe: 5-10

Teilnehmer: 250

Läuft bis: 31.10.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

Im Zuge einer Erhöhung der Schülerzahlen sollen die Arbeitsplätze in den Computerräumen für die Schüler ausgeweitet werden. Diese wurden aktuell mit Geräten aus unseren Gruppenräumen ersetzt. Um den Schülern wieder die Möglichkeit zu geben, während des Unterrichts und in Freiarbeitszeiten einen Computer zu nutzen, möchten wir die Gruppenräume mit Gebrauchtgeräten bestücken.

Nachdem wir bereits in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit „Das macht Schule“ sammeln konnte, war es eine leichte Entscheidung uns noch einmal auf einmal für ein Projekt zu bewerben.

Obwohl in Bayern in den letzten Jahren zunehmend auch Fördermittel für die IT-Ausstattung der Schulen zur Verfügung gestellt werden, kommt es immer wieder zu Ausstattungsengpässen aufgrund der langen und bürokratischen Vorlaufzeiten. So auch im Falle unserer Schule. Zwar ist die Neuausstattung der Computerräume beschlossene Sache, aber Antragsstellung und Ausschreibeverfahren ziehen dies in die Länge. So mussten wir im Laufe der Zeit immer mehr Monitore von den Schülerarbeitsplätzen in unseren Gruppenräumen abziehen, um den Lehrbetrieb aufrecht zu erhalten.

Bei „Das macht Schule“ konnten wir bereits zügig ein passendes Hardwareangebot in unserer Nähe finden und haben uns sofort darauf beworben.

Der Kontakt und die Terminabsprache verliefen wie gewohnt sehr zügig und passgenau. Am Ort der Abholung kam es zu kleineren Schwierigkeiten, weil genau an diesem Tag die Telefonanlage und damit auch die Türklingel ausfielen. Nach mobiler Kontaktaufnahme konnte aber auch dieses Problem gelöst werden. Insgesamt konnten wir 40 Monitore mitnehmen.

 

  

 

In der Schule angekommen, halfen die Schüler der Computerklasse (AG Computer/ Kreativ im Netz) tatkräftig mit. Es war für alle eine gute Gelegenheit nochmal zu wiederholen welche Anschlüsse es an einem Monitor gibt und was es bei der Inbetriebnahme zu beachten gibt. Mit diesem Wissen ausgerüstet, konnten sie dann selbst die Altgeräte abbauen und die neuen Geräte anschließen.

Nun können wir wieder alle PCs von den Schülern verwendet werden.

 

  

 

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.