Wir renovieren einen Klassenraum

Steckbrief

Klassenraum renovieren

20539 Hamburg (Hamburg)

Schule Marckmannstraße

Projektleiter: Schülerrat

Klassenstufe: 5-10

Teilnehmer: 15

Läuft bis: 04.11.2011

Projekt teilen
Projekt drucken

Ein Klassenraum mit Nebenraum, vielleicht sogar plus Küche, wird renoviert. Dies macht unser Schülerrat, in dem alle Klassensprecher ab Klasse 5 vertreten sind.

 

Marckmannschule Klassenraum renovierenNachdem die Renovieraktion des Pausencafés im November 2010 so ein toller Erfolg war, sollte es eine Neuauflage geben. Wieder kamen „helfende Hände“ in die Marckmannstraße, in Form von Mitarbeitern der Firma TESA und in Zusammenarbeit mit dem Verein „Das macht Schule“. Diesmal sollte ein Klassenraum renoviert werden, der von Herrn Brinkmann und Frau Bußejahn. Weil ihre Schüler noch recht jung sind, hat der Schülerrat mit den Erwachsenen den Pinsel geschwungen.
Vorher musste aber noch viel geplant werden. Eine Abordnung von TESA kam in eine Schülerratssitzung. Wir haben erzählt, was wir vorhaben und den Raum gezeigt.

 

 

 

Am November 2011 war es dann so weit. Frau Bußejahn und Herr Brinkmann waren zuerst fleißig. Sie haben Malersachen besorgt und einen Voranstrich gemacht. Es waren nämlich Wände mit Mauersteinen dabei. Sie müssen besonders vorgestrichen werden, sonst hält die Farbe nicht. Das nennt man „Grundieren“.
Dann kamen die TESAs ins Haus. Mit anderen Leuten als im letzten Jahr, aber mindestens genau so nett. Das Kennenlernen und „Warmwerden“ ging ganz schnell. Alle schlüpften in Malerkleidung, und es ging los. Bevor man Pinsel und Farbe benutzen kann, muss aber eine Menge Vorarbeit gemacht werden. Vor allem muss man abdecken und abkleben. Damit keine Farbe aus Versehen landet, wo sie nicht hin soll. Zum Beispiel an die Decke oder auf den Fußboden. Das Abkleben dauerte locker eine Stunde. Danach war der Frühstücksservice von Klasse 8 sehr willkommen, und selbstgebackene sowie lecker belegte Brötchen fanden ihre Abnehmer.
Dann ging es ans Streichen. Mit Pinsel, Rollen und jeder Menge Farbe. Beige-braune Mauern wurden strahlend weiß, mit kräftigen Farbakzenten. TESAs und Marckmänner (und -frauen) haben toll zusammengearbeitet. Alles ging zügig voran – und hat auch noch Spaß gemacht!

 

 

Marckmannschule Klassenraum renovieren

Marckmannschule Klassenraum renovieren

Marckmannschule Klassenraum renovieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag war das Malern fertig. Jetzt musste aufgeräumt und saubergemacht werden. Das gehört zu jedem Renovieren dazu! Alle Klebestreifen und Abdeckungen wurden entfernt, Pinsel gereinigt und Möbel gerückt. Auch hier haben alle mitgeholfen. Der fertige Raum sieht toll aus, viel heller und freundlicher. Herr Brinkmann und Frau Bußejahn waren richtig glücklich…!
In einer Abschlussrunde konnte jeder sagen, wie es ihm (oder ihr) gefallen hat. Durch die Bank hatten alle Spaß und waren zufrieden mit der Arbeit – egal ob jung oder alt, Marckmann oder TESA, Junge oder Mädchen.

 

Marckmannschule Klassenraum renovieren

 

Vielen Dank noch mal an TESA und alle Helfer für die Unterstützung und die erneut großartige Renovieraktion!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.