Wandgestaltung

Steckbrief

Freies Projekt

56068 Koblenz (Rheinland-Pfalz)

Görres-Gymnasium

Projektleiter: Editha Pröbstle

Klassenstufe: 11-13

Teilnehmer: 20

Läuft bis: 31.03.2010

Projekt teilen
Projekt drucken

“Gehen” – so lautete das Motto eines Grundkurses Bildende Kunst der Jahrgangsstufe 13/2010. In Vorgesprächen wurde die doppelte Bedeutung klar. Gehen, bewegen, das Abitur und der Weg danach – sich noch einmal in der Schule “verewigen”.

 

Die Wand des Görres-Gymnasium im neuen Design

 

 

Als Untergrund für einen fortlaufenden Fries in Gemeinschaftsarbeit wurde eine ziemlich hässliche Außenmauer gewählt, die zunächst mit Bürsten gereinigt werden musste. Skizzen und Entwürfe wurden gefertigt. Dabei wurde per Los bestimmt, wer mit wem zusammen kreativ werden durfte und konnte. Dann wurden eine Freihandzeichnung mit Hilfe von Kreide auf die Wand gebracht und grobe Umrisse markiert. Durch die Art der Farbgebung und der Motivwahl legten die Schülerinnen und Schüler des Görres-Gymnasiums Koblenz selbständig die Reihenfolge der Motive fest. Die Zeit drängte. Die Außentemperaturen ließen keinen gemächlichen Ablauf der Malereien zu.

 

In wenigen Doppelstunden wurde der Fries “Gehen” fertig gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Editha Pröbstle, März 2010

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.