Stark, stärker am stärksten – Das WIR entscheidet

Steckbrief

Sponsorenlauf

39397 Schwanebeck (Sachsen-Anhalt)

Petri-Sekundarschule

Projektleiter: Regina Wode

Klassenstufe: 5-10

Teilnehmer: 150

Läuft bis: 18.09.2014

Projekt teilen
Projekt drucken

731 Euro erlaufen – Der Sponsorenlauf erzeugt in der Schulgemeinschaft ein Wir-Gefühl. Das erlaufene Geld ist von den SchülerInnen für die SchülerInnen. Die Budgetkürzungen durch das Land, lässt die Verschönerung unserer Schule und die Verwirklichung von Projekten nicht zu. Ganz besonders am Herz liegt uns die Ausgestaltung des Schulhofes. Im Fokus stehen hier die Ideen und Wünsche der Schüler und der gemeinsamen Umsetzung mit Lehrern und Eltern.

 

Sponsorenlauf an der Petri-Schule in Schwarnbeck

In diesem Jahr war unser Motto: Wir laufen für ein gemeinsames Ziel, der Verbesserung unseres Lernumfeldes. 135 Schüler/innen und einige Lehrerinnen hatten sich angemeldet und waren auf Sponsorensuche gegangen. Jeder Teilnehmer bekam eine Laufkarte, auf der jede gelaufene Runde abgestempelt werden musste. Gelaufen wurde nach einem einfachen Prinzip: Wer anhält, ist raus!

 

Sponsorenlauf an der Petri-Schule in Schwarnbeck

Herr Kosinski, unser ehemaliger Sportlehrer hatte die Moderation übernommen und den Startschuss gegeben. Dann zeigten unsere Schüler/innen und 5 Lehrerinnen, was in ihnen steckt. Schon im Vorfeld wurden Wetten abgeschlossen, wer in diesem Jahr die meisten Runden (1 Runde = 400 m) schafft. Die Messlatte lag ziemlich hoch, 51 Runden aus dem Vorjahr, gelaufen von Pascal Burmeister, mussten erst einmal getoppt werden. Bei strahlendem Sonnenschein und gut versorgt mit Getränken, drehten viele Runde um Runde, manche in der Gruppe, manche als Laufpaar oder allein. Die hervorragenden Ergebnisse bewiesen, dass viele bis an ihre Grenzen gingen. Für jede gelaufene Runde gab es dann 50 Cent von den Sponsoren.

 

Am Ende konnten wir über 1.462 Runden jubeln. Aneinander gereiht ergaben sie 584,8 km, was in etwa einer Strecke von unserer Schule bis nach Salzburg entspricht. Besonders aber freuen wir uns über die 731 erlaufenen Euro, die wir für die Verschönerung unseres Lernumfeldes nutzen wollen. Stolz nahmen die Besten ihre Urkunden und Preise in Empfang. Den Schulrekord verbesserte Sarah Brandt aus der 8a mit ganz starken 57 Runden = 22,8 km. Auch Frau Witteborn lief eine Spitzenleistung mit 41 Runden. Wir finden, dass wir auf alle an diesem Tag erbrachten Leistungen sehr stolz sein können.

 

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.