Stadtkultur Leipzig

Steckbrief

Freies Projekt

26127 Niedersachsen - Oldenburg (Niedersachsen)

IGS Flötenteich

Projektleiter: Tina Stahmer

Klassenstufe: 10

Teilnehmer: 21

Läuft bis: 06.09.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

25 Jahre IGS Flötenteich – Projektwoche September 2019

 

Stadtkultur Leipzig

Insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler aus der 10a haben sich in der Projektwoche intensiv mit der Stadt Leipzig auseinander gesetzt. Ziel war es, am Ende der Zeit eine
Broschüre für ihre Abschlussklassenfahrt zu erstellen, die jedem ausgehändigt werden sollte.

Vier Gruppen erhielten jeweils eigene Arbeitsaufträge, die sie mithilfe des Internets und der Bücherei recherchieren und verschriftlichen sollten.

 

 

Gruppe 1

  • Hotelinfos/ Umgebung (für die Broschüre, siehe Muster)
  • Stadtgeschichte (Völkerschlachtdenkmal, I +II Weltkrieg), Quizzfragen für alle in der Broschüre erstellen, Rätsel
  • Kirchen, Denkmäler und Co

–> Am Ende entstehen Plakate zur Ausstellung und Präsentation

 

 

Gruppe 2

  • Kulturelle Besonderheiten
  • Berühmtheiten der Stadt
  • Lied eines Sängers, einer Sängerin über die Stadt? Präsentation (Vorspielen, interpretieren,
    erläutern etc.)
  • Ein typisches Gericht der Stadt vorstellen, kochen, gemeinsam essen (Rezept in die Broschüre)

–> Am Ende entstehen Plakate zur Ausstellung und Präsentation

 

 

Gruppe 3

  • Ablauf der gesamten Klassenfahrt: Anfahrt, Abfahrt, Stadtrundgang, Kletterwald, Völkerschlachtdenkmal, Schillerhaus
  • Ideen für die Freizeitgestaltung
  • Mögliche Attraktionen heraussuchen und in die Broschüre stellen mit Wegbeschreibung und Co.
  • Aufstehrituale? Abendprogramm? Klassenspiele etc.

–> Am Ende entstehen Plakate zur Ausstellung und Präsentation

 

 

Gruppe 4

  • Erstellung der Broschüre.
  • Recherche, Setzen der Informationen in Form von Anzeigen
  • Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses
  • Farbliche Gestaltung der Broschüre
  • Bilder etc. im Netz suchen
  • Rechtschreibüberprüfung der Texte
  • Umformulierung einiger Sätze
  • Druck der Broschüre

–> Am Ende steht die Broschüre, wird ausgestellt und an alle SuS der 10a verteilt

 

 

So wurde also fleißig gearbeitet, getextet und sogar gebacken. Die Broschüre diente allen auf unserer tollen Klassenfahrt als Leitfaden und half dabei Wege schneller zu finden und Inhalte einfacher zu verstehen. Auch das Lösen des Rätsels machte einigen der SuS viel Spaß.

 


Das macht Schules Kommentar: Dank des Projektes hatten die Schülerinnen und Schüler einen viel besseren Bezug zu Leipzig. Super Idee!

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.