Sponsorenlauf als Nachtlauf

Steckbrief

Sponsorenlauf

38518 Gifhorn (Niedersachsen)

Freiherr-vom-Stein Schule

Projektleiter: Markus Lüpke

Klassenstufe: sontige

Teilnehmer: 380

Läuft bis: 30.06.2018

Projekt teilen
Projekt drucken

Durchführung eines Sponsorenlaufes zur Finanzierung eines gesellschaftlich relevanten Projektes und der Schulhofneugestaltung.


Projektstory

 

Idee: Einen Sponsorenlauf als Nachtlauf auf einem beleuchteten Sportplatz zu gestalten. Hintergrund: Viele Schüler nicht-deutscher Herkunft fasten derzeit und nehmen Essen und Trinken erst nach Sonnenuntergang zu sich. Das passte perfekt von der Sonnenuntergangszeit her.

 

Ziel: Gelder sowohl für die Schule als auch die „Gifhorner Tafel“ zu erlaufen.
Besondere Problematik: Aufsichtspflicht und der Rücktransport der Kinder nach Hause. Lösung: speziell angepasste „Muttizettel“ und die Absprache mit Eltern und Schülern für gemeinsame Rückfahrten.

 

Planungszeitraum waren ca. 6 Monate (Start September – Durchführung 31. Mai)

 

Verlauf perfekt. Super Stimmung, viel Energie und Herzblut – dadurch auch viele Runden und dadurch auch viele Sponsorengelder.

 

Vorbereitungsteam (eng): 3 Sportlehrkräfte
Vorbereitungsteam erweitert: 2 zusätzliche Sportlehrkräfte
Gesamtumsetzung: ca. 30 Lehrkräfte

 

 

Siehe Bericht auf der Webseite der Freiherr-vom-Stein Schule in Gifhorn (www.stein-schule.de)


Das macht Schules Kommentar: Ein Lauf bei Nacht ist eine tolle Idee – egal ob Fastenzeit oder nicht! Schön, dass alle so motiviert dabei waren!


Links