Run to your future!

Steckbrief

Freies Projekt

39393 Ausleben (Sachsen-Anhalt)

Sekundarschule "Thomas Müntzer"

Projektleiter: Christian Grabow

Klassenstufe: 5 - 10 (a/b - Christian Grabow)

Teilnehmer: 250

Läuft bis: 09.07.2015

Projekt teilen
Projekt drucken

Über 1.000 Euro erlaufen – Zum Abschluss des Schuljahres sollte es einen absoluten Höhepunkt geben! Berufsorientierung-Gesundheit-Fitness. Diese drei Themen sollten an diesem Tag miteinander verknüpft werden. Wie das geht? Ganz einfach! Verschiedene Projekte sollten für diesen Tag von Schülern und Lehrern vorbereitet werden – vom gemeinsam zubereiteten „Gesunden Frühstück“ bis hin zum „Zumbatraining“. Für eine Schule ist aber auch die Berufsorientierung ein wichtiger Punkt in jedem Schuljahr. Auch dazu wurden Projekte eingeplant und wir viele regionale und überregionale Unternehmen eingeladen, die sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorstellten und so vielleicht auch schon ihre zukünftigen Azubis kennenlernen konnten. Natürlich waren sie auch als SponsorInnen unserer SchülerInnen gern gesehen. Wir waren alle sehr gespannt, hoch motiviert und freuten uns sehr auf diesen Tag!

 

Projektstory

 

Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule erlebten kurz vor den Sommerferien einen ganz besonderen Tag. Beinahe ein Dutzend Unternehmen stellten sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten im Rahmen einer Berufsorientierungsbörse vor. Schülerinnen und Schüler der 7-9. Klasse und auch noch einige Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse, die eigentlich am Wochenende zuvor ihren Abschluss gefeiert hatten, informierten sich gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in kleinen Gruppen an den einzelnen Informationsständen.
Ein besonderer Dank geht an alle Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Großeltern, Verwandten und Freundinnen und Freunde, die an diesem Tag mehr als 1.000 Euro spendeten.

Der Höhepunkt dieses Tages war aber der Sponsorenlauf, unterstützt von „Das macht Schule“. Bei dem Lauf gingen mehr als 100 Schülerinnen und Schüler an den Start, liefen eine 800 m lange Strecke über das Schulgelände und durch den Ort mehrmals ab und sammelten somit Geld für Projekte in der Schule. Schülerinnen und Schüler, die nicht mitliefen, waren dennoch Teil des gesamten Projektes, sei es als Streckenposten, als SchreiberIn und RundenzählerIn oder im Publikum zum Anfeuern.

Wir möchten an dieser Stelle auch den folgenden Unternehmen danken, die uns bei der Berufsorientierungsbörse unterstützt haben und natürlich auch bei denen, die leider nicht zugegen waren, uns aber dennoch beim Sponsorenlauf finanziell und/oder bei der Organisation und Durchführung unterstützt haben:

 

– Baubetrieb Hornhausen GmbH

– E.ON Avacon Oschersleben

– Kreissparkasse Börde

– Marktkauf Oschersleben

– Polizei Sachsen Anhalt

– Bundeswehr

– AOK Sachsen-Anhalt

– DRK Bördekreis

– Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege Halberstadt

– Armaturenwerk Hötensleben

– Strube Söllingen

– Berufseinstiegsbegleiter der BWSA

– BMW Schubert Motors Oschersleben

– Tina Helf (Maritim Magdeburg)

 

Die Verwendung der Gelder wird hier veröffentlicht werden.

 

Das macht Schules Kommentar: In diesem Projekt werden zwei wichtige Themen miteinander verknüpft und das bringt auch noch Spaß! So haben alle etwas davon und wir freuen uns über ein gelungenes Projekt.

 

Kommentare

 

Bernd schrieb:
09.04.2015 13:09

Da kombiniert ihr aber ganz schlau das Angenehme mit dem Nützlichen. Spitzen Idee. Viel Erfolg dabei. Bin schon gespannt auf die Fotos und das Video (?).

manuela schrieb:
09.04.2015 15:38

Wie fein! Ich freu mich, dass gerade ihr euch angemeldet habt! GLG von hier nach da! Eli

Susanne schrieb:
15.07.2015 14:34

Euer Start/Ziel-Banner ist wieder zurück. Vielen Dank! LG, Susanne

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.