Rennen für unsere Partnerklassen pwojè men kontre

Steckbrief

Sponsorenlauf

72072 Tübingen (Baden-Württemberg)

Französische Schule

Projektleiter: Ulrike Haupt

Klassenstufe: Stufenübergreifend

Teilnehmer: 200

Läuft bis: 03.07.2015

Projekt teilen
Projekt drucken

Wir wollen Geld mit einem Sponsorenlauf errennen, damit die Kinder in der Schule von Pwojè men kontre 3mal in der Woche und die Kinder im Waisenhaus täglich zu essen bekommen können. Ein Essen für alle 250 SchülerInnen kostet ca. 200 Euro. Zuerst müssen wir viele für unser Projekt begeistern.

 

Sponsorenlauf an der Französischen Schule in Tübingen Ca. 240 Schüler und Schülerinnen der Mörike-Schule, Walter-Erbe-Realschule und der Französischen Schule gaben ihr Bestes. Mit einer Wasserdusche starteten die Läuferinnen und Läufer, damit niemandem zu heiß würde. Start und Ziel waren hinter der Mörike-Schule an der Steinlach. Im Schatten ging es an der Steinlach entlang zur Holzbrücke. Bei der dortigen Wasserstation konnten die Sportlerinnen und Sportler sich erfrischen. Über die Brücke liefen sie auf der anderen Seite der Steinlach zurück – insgesamt 570 m. Alle Zuschauer waren verblüfft über die gute Kondition und das enorme Engagement unserer Schülerinnen und Schüler. Manche machten auch mal eine halbe Stunde Pause, aßen ein Eis, eine Rote Wurst oder Crepês und gingen dann wieder weiter. Bis zu 30 – in Worten unfassbare dreißig – Runden, also 17,1 km wurden gelaufen bzw. gegangen.

 

 

In bester Stimmung wurde der Lauf gegen 11 Uhr beendet. Die Taler räumten auf.

 

Nun ist das „vorläufige“ Endergebnis unseres Spendenlaufs da. Obwohl noch laufend Spenden eintrudeln, möchten wir zum Schuljahresende das fantastische Ergebnis von 10 934 Euro für unseren Sozialpartner Pwojè men kontre bekannt geben. Das heißt 10 934 Mittagessen für die Kinder! Das bedeutet ca. 50 Tage steht das Mittagessen für die Kinder von Pwojè men kontre auf dem Tisch.

 

Ganz herzlichen Dank an alle LäuferInnen, SpenderInnen und UnterstützerInnen.

Besonderer Dank gilt „Children for a better world“ (http://www.children.de/). Diese Organisation unterstützte uns mit 2500 Euro für Getränke, Lebensmittel, Absperrbänder uvm.

Bedanken möchten wir uns auch bei der Organisation: „Das macht Schule“. Sie unterstützte uns mit Know-how. Den Lauf zu organisieren wäre sehr viel umfangreicher gewesen, wenn wir das Rad erst neu erfinden hätten müssen. So konnten wir Checklisten, Vorlagen u.ä. verwenden.

Es war ein toller Tag in guter Stimmung. Alle halfen zusammen und setzten sich für die eine große Sache ein. SchülerInnen, LehrerInnen, Sekretärin, Hausmeister der Mörike-Schule, der Walter-Erbe-Realschule und natürlich der Französischen Schule scheuten keine Mühen.

Aber natürlich hätte das alles nichts genützt, wenn nicht so viele Menschen so unglaublich viel Geld für diese gute Sache gespendet hätten.

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.