Rechner für die Naturwissenschaften

Steckbrief

Klassenraum renovieren

64521 Trebur (Hessen)

Mittelpunktschule Trebur

Projektleiter: Arno Hernadi

Klassenstufe: jahrgangsübergreifend

Teilnehmer: 75

Läuft bis: 28.02.2017

Projekt teilen
Projekt drucken

Logo der Mittelpunktschule Trebur

Die Geräte gehen direkt in „Schülerhand“ und sollen die Lernqualität im NaWi-Unterricht verbessern. Das Ziel unseres Physikunterrichts ist es, den Schülerinnen und Schülern ihre Umwelt aus der physikalisch-naturwissenschaftlichen Sicht zu erschließen. Im Mittelpunkt steht in den meisten Fällen ein Experiment. Wenn möglich, experimentieren die Schüler selbst oder bauen gar Funktionsmodelle. Und oft weckt dann das Experimentieren in den Schülerinnen und Schüler das Interesse für die Naturwissenschaften. Die Rechner sollen im NaWi- und Physikraum zum Einsatz kommen und ermöglichen, dass die Schüler bei Experimenten ihre Versuchsprotokolle, Auswertungen etc. zeitgleich vornehmen können. Das spart Zeit und bietet ganz neue Möglichkeit für die Darstellung der Auswertung. Die Geräte sollen von der Wahlfach-Lerngruppe „Physical Computing“ installiert und gewartet werden.

 

Mittelpunktschule Trebur, im Rahmen der PC-Spende im NaWi- und Physikraum.

Die Abholung und die Installation der Geräte hat problemlos geklappt. Gemeinsam mit der Lerngruppe „Physical Computing“ (Wahlfpflichtfach) wurden die Rechner alle ausgeladen, aufgebaut und mit der (Lern-)Software installiert. Da auf allen erhaltenen Rechnern eine Windowslizenz und Windows bereits vorinstalliert war (super!), konnten die Rechner von den Schülern selbst problemlos ab Erhalt benutzt werden.

 

 

 

Im Moment werden die Rechner vom Wahlpflichtkurs „Computer und Internet“ der 8. Klasse und einem WahlpflichtMittelpunktschule Trebur, im Rahmen der PC-Spende im NaWi- und Physikraum.kurs „Physical Computing“ der 10. Klasse in einem Physikraum unserer Schule wöchentlich eingesetzt. Ab dem neuen Schuljahr – so ist es geplant – werden die Rechner auch in den normalen Physikunterricht integriert, so dass dann im Physikraum selbst, Versuchsprotokolle oder auch umfangreicherer Berechnungen am Rechner erstellt werden können.

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.