Recherche zur Landtagswahl

Steckbrief

Digitale Bildung

14612 Falkensee (Brandenburg)

Gesamtschule "Immanuel Kant"

Projektleiter: Herr Steffens

Klassenstufe: alle

Teilnehmer: 500

Läuft bis: 31.08.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

 

 

 

Die 18 Notebooks sind explizit für zwei Einsätze gedacht:

 

1) In Brandenburg finden bald die Landtagswahlen statt. Hierzu soll ein Wahlinformations-Raum an unserer Schule eingerichtet werden. Hier sollen die Lernenden die Möglichkeit haben sich im Internet über die Parteien und deren Wahlprogramme zu informieren, sowie deren Wahlwerbespots zu sehen. Zusätzlich soll den Lernenden die Möglichkeit gegeben werden den Wahl-O-Mat und vergleichbare Dienste zu nutzen. So wird die politische Bildung der Lernenden an unserer Schule gestärkt.

 

2) Einige Lernende mit Lese- und Rechtschreibstörung haben einen Nachteilsausgleich, der es erlauben Klausuren am Computer zu schreiben. Durch diese Maßnahme sind die Lernenden in der Lage ihre eigenen Texte besser zu lesen und zu korrigieren.

 

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind:

– Der Informatikunterricht kann mit den Notebooks für das physical Computing in den Werkraum verlegt werden, wo Schaltungen usw. problemlos gelötet werden können.
– Die Schülervertreter können ein Notebook von der Schule gestellt bekommen und müssen kein privates nutzen.
– In den Gebäude könnten Info-Terminals eingerichtet werden, wo zum Beispiel Nachrichten Seiten, Wikipedia oder die Schulhomepage für die Schüler einsehbar ist.

 

Vielen Dank für die Hardware-Spende!

 

Am 1.09.2019 findet die Landtagswahl in Brandenburg statt. Viele unserer Lernenden sind wahlberechtigt. Doch welche Partei soll gewählt werden?

Viele Interessierte haben sich hierzu schon im Verbinder zwischen dem A- und B-Gebäude informiert. An insgesamt vier gespendeten Rechnern können folgende Webseiten zur Informationsbeschaffung genutzt werden:

Vergleichsseiten: Hier werden politische Thesen bewertet und mit den Meinungen der zur Wahl stehenden Parteien verglichen und eine prozentuale Übereinstimmung der eigenen Meinung mit der Meinung der Parteien ausgegeben.

Mehr dazu auf der schuleigenen Homepage.

 

Update Februar 2020

Die Notebooks laufen super mit Linux und wurden nun schon mehrfach verwendet. So wurden diese beispielsweise am Tag der offenen Tür verwendet, um Informationen zu präsentieren. Darüber hinaus kamen sie bei einer Befragung zur Mediennutzung unter den Schülern zum Einsatz und erweiterten die Anzahl der Umfrageplätze massiv. Besonders toll ist, dass nun die Schülervertreter einen Computer haben. Dank einer anderen Hardwarespende können die Schüler jetzt sogar drucken. En weiterer Computer wurde soweit eingerichtet, dass er nun für Schüler mit Nachteilausgleich während den Prüfungen zur Verfügung steht.

Auch sehr besonders ist die Eigeninitiative der Schüler. Ein Schüler der 8. Klasse fragte, ob er für eine Gruppenarbeit im LER-Unterricht mehrere dieser Notebooks haben könnte. Also wurden einige Notebooks vorbereitet und mehrere Schüler holten diese wie vereinbart ab und brachten sie auch eigenständig wieder zurück. Die Schüler des LER- Unterrichts haben sehr selbstständig gehandelt. So brachten die Schüler die Idee in den Unterricht ein, dass Notebooks in dieser Phase des Unterrichts helfen könnten, organisierten daraufhin den Zugang zu den Notebooks, halfen sich gegenseitig bei der Nutzung, organisierten den richtigen Speicher der fertigen Produkte und nutzen die Notebooks sinnvoll um die Aufgabenstellung zu bewältigen.

 

Toll, wie geplante, selbstverantwortliche Mediennutzung den Unterricht bereichern kann.

 

 

  

 

  

 

 

Update April 2020

 

Kein Handy oder Computer?

Das Lernen von Zuhause geht weiter. Doch was passiert, wenn es in einer Familie kein Handy bzw. Computer gibt oder viele Personen es teilen müssen?

Vor einiger Zeit wurden der Kantschule 17 Notebooks gespendet. Dank Linux und LibreOffice sind diese nun einsatzbereit. Doch im Schrank in der Schule bringen diese nicht viel.

 

Daher besteht für Familien der Lernenden der Kantschule die Möglichkeit, sich eins dieser Notebooks auszuleihen.

 

Quelle: Website der Immanuel-Kant-Gesamtschule

 

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.