Internationales Sommerfest

Steckbrief

Integration in der Schule

59423 Unna (Nordrhein-Westfalen)

Werkstatt-Berufskolleg Unna

Projektleiter: Dieter Schulze

Klassenstufe: Alle Bildungsgänge des Berufskollegs

Teilnehmer: 600

Läuft bis: 19.06.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

Es gibt am Ende eines Schuljahres immer verschiedene Formen des Abschlusses.
In unserem Berufskolleg mit Menschen aus mehr als 20 Nationen und mit Bildungsgängen zwischen Hauptschulabschluss, Fachabitur, Erzieherausbildung und Fachkraft Lagerlogistik gibt es EIN Event, welches alle (Lehrer*innen und Schüler*innen, Christen, Muslime, Juden und  miteinander verbindet: Das Internationale Sommerfest!

 

Dem Internationalen Sommerfest gehen immer zwei Projekttage voraus, die die übergreifenden Ergebnisse des Schuljahres 2018/2019 und die Visionen dieser Schule zusammenfassen: Nachhaltigkeit, Toleranz, Europa, Vielfalt.

 

In enger Kooperation zwischen Schulsozialarbeit und Lehrerkollegium werden zum Internationalen Sommerfest Produkte, Aufführungen, Ergebnisse und Kunst/Theater zum Oberthema präsentiert. Die Präsentation findet gemeinsam statt: Schüler*innen und Lehrer*innen. Dazu wird immer eine große Bühne mit Lautsprechern auf dem Platz der Kulturen direkt vor der Türe des Berufskollegs aufgebaut, Laufstege und Stände.

 

Folgende Themen werden am 19. Juni präsentiert:

* Plastikvermeidung in der (Schul-)Küche (Nachhaltigkeit und Fair Trade): Wie kann man Plastikmüll im Lebensalltag und in der Schulküche im WBK vermeiden. Ein Workshop zum Ausprobieren.

* Klimawandern: Eine Biologin und ein Philosoph (Lehrer*innen) wandern mit schüler*innen in die Umgebung Unnas und halten die schon jetzt sichtbaren Veränderungen fotografisch fest (Nachhaltigkeit).

* Bilderrahmen aus Naturmaterialien: Es werden die Kunstdrucke von der Schülerfirma WerkBar gerahmt und für den Verkauf vorbereitet. Der Erlös fließt in den Aufbau der Partnerschule in Gambia/West-Afrika (Nachhaltigkeit).

* Mit Bewegung Verständigung fördern: Spiele und Sportarten, die den Teamgeist fördern (Gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Demokratie am Werkstatt-Berufskolleg: Schüler*innen diskutieren und finden heraus, wie mehr Mitbestimmung in den Schulprozess Eingang findet. Wie lässt sich Demokratie an einem Berufskolleg leben? Welche demokratischen Strukturen gibt es und wie können sie verbessert werden? (Gesellschaftliche Vielfalt)

* Kreatives Schreiben „Denk in an Europa“: Mit Übungen zum kreativen Schreiben schreiben die Schüler*innen Texte zum Thema Europa. Die Anlässe im WBK sind vielfältig. Im Schuljahr waren etwa 100 Schüler*innen unterwegs in Europa und Afrika, 120 weitere Schüler*innen aus europäischen Ländern hatte das WBK zu Besuch (Europa).

* Speaker’s Corner: Wie im Hyde Park lernen Schüler*innen, ihre Meinung zu Europa, Fair Trade, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Vielfalt auf Englisch darzustellen (Europa, gesellschaftliche Vielfalt, Fair Trade, Nachhaltigkeit)..

* Upcycling aus Europaletten: Umsetzung von Möbelideen (Nachhaltigkeit, Fair Trade)

* Geschäftsmodelle zur Selbständigkeit: Wie kann ich mit meiner eigenen Firma Geld verdienen, aber auch Natur und Umwelt schonen? (Nachhaltigkeit)

* Zero Waste-Kosmetik: Wie kann man Plastikmüll bei Kosmetika vermeiden? In diesem Workshop geht es die beispielhafte Herstellung von Haarseife aus naturmaterialien (Nachhaltigkeit, Fair Trade).

* Schöne Schule: Wie kann ich meine Schule mit wenigen Handgriffen und Aktionen schöner gestalten? Die Schüler*innen besuchen die „Schmuddelecken“ und nehmen Verschönerungen vor (Nachhaltigkeit).

* Singen von internationalen (Volks-) Liedern: Unter Anleitung lernen und singen Schüler*innen Lieder in verschiedenen Sprachen aus verschiedenen Kulturen (gesellschaftliche Vielfalt).

 

      

 

* Dark Room – Blindheit erlebbar machen: Ein Klassenraum wird hergerichtet, so dass zwei Tage später Blindheit erfahrbar gemacht werden kann. Wie kommen blinde Menschen mit der Erfahrung eines unbekannten Raumes klar? (gesellschaftliche Vielfalt)

* Schach: Sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene wird Schachspiel trainiert (gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Sexuelle Orientierung und geschlechtliche Vielfalt: Weiblich? Männlich?, Divers? Transgender? Homosexuell? Wie liebt man? Man kann bei Experten des Dortmunder SCHLAU-Teams Fragen stellen und diskutieren (Gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Spiele ohne Sprache: In diesem Workshop wird versucht, ohne Sprache zusammen zu spielen. Es wird nur eins benötigt: Die Offenheit, sich auf das Spiel einzulassen (gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Szenisches  Spiel – Rassismuserfahrungen: In Kleingruppen werden Erfahrungen von Rassismus in kleine Theaterszenen oder Standbildern erarbeitet und vorgestellt (gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Foto-AG „Unna in/und Europa“: Mit dem SmartPhone in der Hand soll dokumentiert werden, dass Unna eine europäische Stadt ist! (Europa, gesellschaftliche Vielfalt erleben).

* Internationale Modenschau mit Schüler*innen aus 20 Nationen und Lehrer*innen aus 6 Nationen (Welt, Europa, esellschaftliche Vielfalt erleben).

 

 

       

 


Die Auszeichnung wurde am 19.02.20 durch Frau Heidler, Beigeordnete im Berufskolleg übergeben. Hier ein Auszug aus der Laudatio:

Uns hat besonders gefallen, dass das Internationale Sommerfest, welches jährlich den Abschluss der Projekttage bildet, gemeinsam vom Kollegium und der Schülerschaft geplant und umgesetzt wird. Die Beiträge und Aktionen während des Festes sind so vielfältig wie die Schule selbst: ob kreatives Schreiben, Upcycling oder internationales Singen – Schülerinnen und Schüler können Neues lernen, sich ausprobieren und über den Tellerrand schauen. Gemeinsam feiert Ihre Schule die kulturellen Unterschiede und wächst weiter zusammen. Das Werkstatt-Berufskolleg Unna lebt vor, wie gesellschaftliches Engagement funktioniert. Dafür zeichnen wir Ihr Praxisprojekt aus – als ein Vorbild für ganz Deutschland.

 


Zeitungen berichten:

Artikel des Rundblick Unna vom 20.02.20

Artikel im Stadtspiegel Unna vom 22.02.20

Artikel im Hellweger Anzeiger vom 20.02.20

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.