Hundertwasser-Klassenraum

Steckbrief

Klassenraum renovieren

13359 Berlin (Berlin)

Andersen-Grundschule

Projektleiter: Kerstin Andersson

Klassenstufe: 5

Teilnehmer: 30

Läuft bis: 30.09.2011

Projekt teilen
Projekt drucken

Unser Klassenraum soll renoviert und umgestaltet werden. Dabei lassen sich die Schüler von den Ideen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser inspirieren. Es ist vorgesehen, dass die Kinder innerhalb einer Projektwoche unter Anleitung von Eltern,Lehrern und Lesepaten den Klassenraum selbst umgestalten.

 

 

 

Schon seit einigen Monaten hat die Klasse 5a den festen Wunsch, ihren Raum zu renovieren. Seit über 20 Jahren hat dieser Raum keine neue Farbe gesehen.

Es fehlen Regale und Schränke zum Verstauen diverser Unterrichtsmaterialien. Eine kindgerechte, fantasievolle und farbenfrohe Lernumgebung, an der die Kinder selbst mitgestalten können – das ist das Ziel.

 

alte Klassenzimmertür Andersen Grundschule renovierungsbedürftig Andersen Grundschule schleifen Andersen Grundschule

Die Aktion wurde von der Klassenlehrerin in enger Zusammenarbeit mit dem Lesepaten vorbereitet. Im Kunstunterricht wurden die Entwürfe angefertigt. Die Eltern wurden angeschrieben und um Mithilfe gebeten.
Entsprechend der vier Motivwände und sonstiger anfallender Tätigkeiten wurde die Klasse in Arbeitsgruppen eingeteilt, wie Mosaikwand, Gruppe Malerarbeiten, Gruppe Fenster, Gruppe Reporter, Gruppe Regale bauen, Gruppe Wandbilder und Putzgruppe.

 

engagierte eltern   fleißige Schüler Andersen Grundschule spirale Andersen Grundschule

 

Als voraussichtlicher Zeitumfang wurde eine Projektwoche ermittelt, wo die 21 Kinder in Frühschicht und Spätschicht eingeteilt waren.

Nach den ersten drei Aktionstagen ist abzusehen, dass wir das Projekt am Ende der Woche wahrscheinlich noch nicht abschließen können, da einige Arbeiten – wie Fenster streichen und Regale bauen- länger dauern werden.

Die Schüler haben Spaß am handwerklichen Arbeiten und erkennen aber auch, wie schwierig es ist, einen Raum und dessen Einrichtungsgegenstände in der entsprechenden Qualität zu renovieren und umzugestalten.

 

Nach den Herbstferien ackerten die Schüler fleißig weiter. Neue Regale wurden gebaut und an die Wände kamen  bunte Kinderzeichnungen mit Hundertwassermotiven. Die Fenstschiebeschrank mit hundertwassermotivener erhielten noch farbige Umrandungen. Ein riesiges Brett wurde zum Computerarbeitsplatz für drei Kinder und bekam bunte Säulenbeine. Zum Schluss wurde eine farbenfrohe und einladende Eingangstür im Hundertwasserstil gestaltet. Etliche Schönheitsoperationen mussten wir am Ende vollbringen, damit alles so aussah, wie es sein sollte. Letztendlich wurde noch viel geputzt und aufgeräumt.

 

Die Schüler waren richtig kaputt, aber sind total glücklich und stolz auf ihre neue Lernumgebung: den Hundertwasser-Klassenraum.

gruppenfoto andersen grundschule

 

Herzlichen Dank den Eltern, Lehrern, dem Lesepaten und den beiden Hausmeistern, die mitgeholfen haben.

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.