Alt war gestern – packen wir´s gemeinsam an!

Steckbrief

Klassenraum renovieren

39393 Ausleben (Sachsen-Anhalt)

Sekundarschule "Thomas Müntzer"

Projektleiter: Christian Grabow

Klassenstufe: 7

Teilnehmer: 10

Läuft bis: 06.06.2014

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Klasse 7b möchte sich in die Reihe erfolgreicher Raumrenovierungen einreihen und zeigen, was sie drauf hat. Da sie sich von der Masse abheben möchte, wurden ganz neue Ideen eingebracht, die noch kein anderer Raum bisher hat. Die Fläche für den Beamer soll als Fernsehbildschirm gestaltet werden, an der hinteren Wand soll ein Sonnenuntergang entstehen und die Säulen zwischen den Fenstern sollen als Hochhausskyline erscheinen. Die Kreativität in dieser Klasse brodelt regelrecht! Auf geht´s – packen wir es an!

 

 

Projektstory

 

Unser Raum sah nicht mehr so schön aus und wir wollten ihn neu gestalten. Wir sind aktiv geworden weil uns das langsam genervt hat und es sah so langweilig aus. Wir freuten uns, dass wir ihn so gestalten konnten, wie wir es wollten.Wir wollten den Raum erneuern und etwas interessanter machen, so dass wir und andere sich daran erfreuen können.

Unser Schulsozialarbeiter Herr Grabow hatte alles vorbereitet bzw. organisiert, z.B. Farben, Pinsel und andere Arbeitsmaterialien besorgt. Die Aufgaben waren verteilt, wechselten zwischendurch aber immer wieder, zwei Schüler filmten oder fotografierten das Projekt, vier Schüler arbeiteten mit Pinseln und vier weitere arbeiteten mit Farbrollen an größeren Flächen. Zudem halfen Frau Schaller, unsere Klassenlehrerin, Herr Grabow und am zweiten Tag, Frau Schulz, unsere Referendarin mit. Der Bedarf wurde während des Projektes noch erweitert, da die skyline im Hintergrund noch mehr Farbe benötigte.

 

 

Die Aktionstage waren lustig und wir sind uns alle etwas näher gekommen.

 

Das Team fand, das Projekt und unser Ergebnis zum Schluss sehr hübsch. Alle Lehrer sagten, dass der Raum hübsch geworden ist. Manche Schüler aus anderen Klassen fanden es nicht so schön, dafür aber unsere Klasse und darauf kommt es schließlich an. Der Raum sieht auf jeden Fall viel besser aus als vorher. Es war ein großer Spaß und vor allem das Filmen und Fotografieren war toll.

 

Kommentare

 

manuela schrieb:
19.06.2014 14:44

Hallo ihr, wir berichten über Euer Projekt im aktuellen Newsletter, damit alle erfahren, was ihr Tolles auf die Beine gestellt habt – macht weiter so! Schaut gleich mal auf: https://www.das-macht-schule.net/newsletter.

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.