Schulgartengestaltung-Frisches Gemüse für die eigene Schul-Cafeteria!

Steckbrief

Freies Projekt

34266 Niestetal (Hessen)

Wilhelm-Leuschner-Gesamtschule

Projektleiter: Marco Matthies

Klassenstufe: 7

Teilnehmer: 15

Läuft bis: 31.07.2006

Projekt teilen
Projekt drucken

2006 hat das Projekt mit der Abholzung des Gehölzstreifens und folgenden aufwendigen Aufräumarbeiten sein Anfang genommen.

 

Später wurden die Grassoden nach dem Fräsen mit der Motorhacke abgelöst. Die ersten Wirsing-, Weiß- und Blumenkohlpflanzen gepflanzt und mit Vlies abgedeckt. Später wurde von den Schülern die abgeerntete Spinatfläche umgenutzt. Die Wege wurden unterdessen mit Holzhäcksel des Baum- und Strauchschnitts vom Schulgrundstück befestigt.

 

 

 

Die erste Gemüse- und Salaternte wie Blumenkohl und Weißkohl, Kohlrabi, Salat und Brokkoli wurde mit Stolz an die eigene Schul-Cafeteria übergeben.

 

 

 

 

Im Januar 2009 begann die Anfertigung von einem Hochbeet für die Salatpflanzen. Später folgte der Kartoffelanbau, bei dem die Schüler das Einlegen und Zuharken per Hand erledigten. Vor allem hat das Ziehen der Reihen für den Kartoffelanbau mit einem Schlepper Baujahr 1956 vielen Kindern viel Spaß gemacht!

 

 

Wilhelm-Leuschner-Gesamtschule wurde dafür mehrmals mit dem Titel „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“ ausgezeichnet.

 

Die Wilhelm-Leuschner-Gesamtschule kann ihre Cafeteria zum ersten mal mit Obst und Gemüse versorgen.


 

Weiteres Material

 

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.