Sponsorenlauf für unseren Schulhof

Steckbrief

Sponsorenlauf

58769 Altena (Nordrhein-Westfalen)

Sekundarschule Altena/Nachrodt-Wiblingwerde

Projektleiter: Olaf Wohlfahrt

Klassenstufe: sonstige

Teilnehmer: 500

Läuft bis: 11.07.2018

Projekt teilen
Projekt drucken

Wir wollen für unsere tristen Pausenhöfe Spielgeräte für den gebundenen Ganztag anschaffen: Basketballkorb, Boulderwand, Hockeytore, Slackline, Sitzgelegenheiten. Da bisher in diesem Gebäude keine Ganztagsschule untergebracht war, ist der Schulhof noch nicht auf den Ganztag ausgerichtet. Er liegt direkt an einer Hauptverkehrsader. Der Schulhof besteht aus mehreren geteerten Flächen, teilweise überdacht. Außer einer Tischtennisplatte gibt es keine Spielmöglichkeiten. Der Schulhof wird außerhalb der Schulzeit als Parkfläche genutzt. Teile des Schulhofes müssen außerhalb der Schulzeit weiter als Parkplatz nutzbar bzw. von der Feuerwehr befahrbar sein. Jugendliche spielen außerhalb der Schulzeit auf dem Schulhof. Der Schulträger darf als Stärkungspaktmitglied keine Ausgaben tätigen. Aufgrund der besonders prekären Finanzlage wäre die Förderung deshalb sehr wichtig! Der Förderverein muss finanzielle Hilfen aus dem weiteren Umfeld rekrutieren, da ein Großteil unserer Schülerinnen und Schüler BUT-abhängig sind. Eltern, die Handwerksberufe haben, sind bereit, sich an den baulichen Maßnahmen einzubringen. Je nach finanziellem Ertrag wird zunächst ein Spielgerät angeschafft. Ein Teil unserer Einnahmen soll dem ehrenamtlich geführten Schwimmbad, das wir für den Schulsport nutzen, zugute kommen.