fbpx

Laptops für ukrainische Schüler*innen

Steckbrief

Digitale Bildung

44135 Dortmund (Nordrhein-Westfalen)

Käthe-Kollwitz-Gymnasium Dortmund

Klassenstufe: 6, 8, 10 (Einführungsphase)

Teilnehmer: 10

Läuft bis: 21.06.2023

 

Der Angriffskrieg in der Ukraine überraschte viele von uns. Schnell mussten viele Menschen fliehen und hatten nur das Nötigste dabei. Das Käthe-Kollwitz-Gymnaisum konnte einige Schüler*innen aufnehmen und wird dies auch weiterhin tun.

 

Aus nachvollziehbaren Gründen fehlt es Ihnen jedoch an digitaler Ausstattung, um so wie alle anderen Schüler*innen an digitalen Lernangeboten teilnehmen können. Dank einer Spende der Wilo-Foundation und auch der ProFiliies Stiftung von insgesamt zehn refurbished Laptops konnte für einige ukrainischen Schüler*innen zumindest dieses Problem gelöst werden.

 

Kommentare der Schüler*innen

Ihor: „Mit Hilfe der Organisationen kann ich jetzt meine Informatik-Hausaufgaben machen und mit dem neuen Laptop kann ich mehr schaffen – ich kann damit schneller arbeiten.“

Karolina: „Ich lerne damit für Deutsch und Informatik.“

 

Kurzvorstellung Wilo-Foundation (der Homepage entnommen)

Die Wilo-Foundation hält als Familienstiftung mehrheitlich die Anteile der Wilo Gruppe mit Sitz in Dortmund. Daneben engagiert sich die Stiftung auch gesellschaftlich in den Bereichen Wissenschaft, Bildung & Soziales, Kultur und Sport. Thematisch widmet sie sich insbesondere den Zukunftsthemen Wasser, Umwelt und Klimaschutz, Technik und Digitalisierung sowie Talentförderung. Ihre weltweite und lokale Förderung kommt gemäß ihrem Motto „empowering young people“ vor allem jungen Menschen zugute.

 

Kurzvorstellung ProFiliies Stiftung (der Homepage entnommen)

ProFiliis wurde im Dezember 2008 gegründet und hat sich als Förder-Stiftung der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen verschrieben. Dabei ist ProFiliis nicht auf einen bestimmten Sektor festgelegt und hat dementsprechend bisher eine Vielzahl von Förderzielen in ganz unterschiedlichen Bereichen wie Sport, Freizeit, Musikerziehung, Schule, Ernährung, humanitäre Hilfe u. a. verwirklicht. Auch in geografischer Hinsicht ist die ProFiliis-Stiftung grundsätzlich nicht gebunden, sieht aber ihren Förderschwerpunkt in der Region Dortmund / Ruhrgebiet. Darüber hinaus werden in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen in jedem Geschäftsjahr in der Regel ein oder mehrere größere Projekte in sog. Entwicklungsregionen durchgeführt.

Wie wurde geliefert?

Die Laptops wurden per Paketdienst einzeln und professional verpackt direkt in die Schule geliefert.

 

Wie waren die Schüler*innen bzw. deren Eltern eingebunden?

Für die Leihgabe wurden von mir Leihverträge aufgesetzt, die dann zwischen den Erziehungsberechtigten und der Schule geschlossen wurden. Dies war für alle Beteiligten nachvollziehbar notwendig. 

 

Wofür werden die gespendeten Geräte eingesetzt?

Die Schüler*innen nehmen am Informatikunterricht teil: Zum Einen wird informatsiches Wissen auf grundlegendem Niveau in den Klassen 6 und 8 unterricht, sowie weiterführendes Wissen wie z.B. Programmierung in der Klassen 9 und der Einführungsphase. In aller Regel sind die Hausaufgaben dabei digital zu erledigen. Hierdurch können wir allen Schüler*innen notwendige Schlüsselkompetenzen des digitalen Zeitalters nahebringen – das Sammeln Grundkenntnissen im Bereich der Programmierung hilft eventuell sogar bei der Berufswahl.

 

Wie würden wir den kompletten Ablauf beurteilen?

Von der Bewerbung für den Erhalt der Laptops (es wurden insgesamt 40 angeboten, wir hatten uns für 10 beworben) bis hin zur Lieferung lief alles reibungslos. Wir als Schule und ich als Ansprechpartner vor Ort wurden dabei von das-macht-schule.net bestens telefonisch betreut.

 

Ich als Lehrkraft bin froh, dass ich Dank dieser Speinen einen kleinen Teil dazu habe beitragen können, dass diese Schülerinnen und Schüler sich gut aufgenommen und betreut fühlen.

 

Projektbeispiele

Frische Ideen

Sign up und du bekommst wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.