Integration in den Arbeitsmarkt

Steckbrief

Digitale Bildung

21244 Buchholz (Niedersachsen)

Jugendwerkstatt Buchholz

Projektleiter: Hans Jörg Gramattke

Klassenstufe:

Teilnehmer: 19

Läuft bis: 31.12.2019

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Jugendwerkstatt „Chancen schaffen“ ist eine Einrichtung der Stadt Buchholz in der Nordheide, in der bis zu zwanzig junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 26 Jahren als Berufspraktikanten beschäftigt sind. Die Werkstatt verfolgt primär die Aufgabe, die jungen Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Es besteht die Möglichkeit, den Schulabschluss nachzuholen. Wir vermitteln dort Medienkompetenz, bieten ein Bewerbungscoaching und die Möglichkeit verschiedene Module im ECDL zu erreichen. Wir teilten bisher sechs IT Arbeitsplätze mit veralteten PCs unter zwanzig Teilnehmern auf.

 

Die Abholung der PCs ist gut gelaufen, super organisiert!

 

Unsere Schüler haben die Rechner mit Hilfe von Anleitungen vom BIOS bis Windows komplett neu aufgesetzt. Netzwerkkabel wurden neu gezogen und ermöglichen nun in den Werkstätten Internetzugriff zur Unterstützung bei Bewerbungen, Fahrschule, ICDL etc. Somit ermöglicht es unseren Teilnehmern, die NICHT speziell in der IT arbeiten, auch an den Online-Angeboten teilzuhaben. Wir haben jetzt sieben PCs in der IT-Werkstatt, einen PC in der Metallwerkstatt, einen PC im Klassenraum und einen PC für die Nachhilfe/Fahrschule im Einsatz. Mit den anderen wollen wir Netzwerke, z.B. für LAN Games, einrichten und wieder deinstallieren.

 

Vielen Dank aus der Jugendwerkstatt

 

 

 

                                         

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.