Individuelles Arbeiten im Computerraum durch neue Monitore

Steckbrief

Digitale Bildung

14612 Falkensee (Brandenburg)

Gesamtschule "Immanuel Kant"

Projektleiter: Robert Steffens

Klassenstufe: 7-13

Teilnehmer: 400

Läuft bis: 06.02.2020

Projekt teilen
Projekt drucken

Unsere Lernenden sind sorgsam im Computerraum, dennoch sind leider einige Monitore defekt oder haben Wackelkontakte. Somit müssen teilweise 3 Schüler zusammen arbeiten. Mit neuen Monitoren nicht mehr.

 

Update Februar 2020:

Das ging schnell, kaum Kontakt zu der Firma aufgenommen, schon war ein Projekttermin vereinbart. Der Transport der Monitore fand im Kleinwagen statt, was sich zunächst als ziemlich „sportlich“ erwies. Doch Dank der Hilfe beim Einladen, waren die Monitore nach kurzer Zeit verstaut und machten sich auf den Weg von Berlins Mitte nach Falkensee.

 

Große Überraschung für die Lernenden, als sie nach den Ferien den Raum betraten, denn die Abholung der Monitore wurde in den Ferien vollbracht und vom Projektleiter umgerüstet.

 

Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen:

das ergebnis pc spende

 

Durch die neuen Monitore ebnen sich neue Möglichkeiten:

  • Die Lernenden erkennen mehr auf den größeren Monitoren
  • Verdeutlichung der korrekten Arbeitshaltung durch Höhenverstellbarkeit
  • Die Schüler können praktische Erfahrungen mit der Pivot-Funktion von Monitoren sammeln

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.