Ganztagsangebot Pimp up your Schülercafe

Steckbrief

Cafeteria verschönern

21107 Hamburg (Hamburg)

Stadtteilschule Wilhelmsburg

Projektleiter: Sarah Masch

Klassenstufe: 5

Teilnehmer: 15

Läuft bis: 30.07.2017

Projekt teilen
Projekt drucken

Schülerinnen und Schüler können kreativ und praktisch an das Fach Kunst und Gestaltung herangeführt werden. Hierzu werden Techniken erlernt, eigene Ideen zur Gestaltung entwickelt und diese praktisch umgesetzt, indem sie unter Anleitung das Schülercafe renovieren und gestalten.

 

Das Cafe ist fertig!

 

schuelercafeWir haben uns auf die tristen Tische konzentriert. Ein Tisch ist ein Tafeltisch geworden, dazu gibt es eine Box mit Kreide und Schwämmen, die die SchülerInnen nutzen können. Außerdem haben wir das Mensch ärger dich nicht-Spiel auf den Tisch gebracht. Mit ein paar Hilfmitteln (Plastikbecher, um die Kreise vorzuzeichnen) haben die Kinder ziemlich eigenständig das Spiel auf den Tisch gemalt. Bei uns heißt das Spiel jetzt „Ey, reg dich ab“! Als Figuren dienen Playmobilmännchen in vier Farben vom Flomarkt. Auch für „Ey, reg dich ab“ gibt es eine Box mit den Figuren und einem Würfel. Zwei weitere Tische haben wir grundiert und mit Kreppband unterschiedliche Felder abgeklebt. Es sind zwei geworden, weil der Prozess den SchülerInnen soviel Spaß gemacht hat. Bis auf den Tafeltisch, sind alle Tische lackiert, sodass sie abwischbar sind.

 

Das macht Schules Kommentar: Toll, was begeisterte Schüler*innen mit ein bisschen Farbe und Spaß am Umgestalten alles erreichen können. Der Raum sieht viel freundlicher aus und wir wünschen ganz viel Spaß beim Spielen und Malen auf den alten neuen Tischen!

 

 

Ganztagsangebot Pimp up your SchülercafeGanztagsangebot Pimp up your SchülercafeGanztagsangebot Pimp up your Schülercafe

 

Weiteres Material

Aufruf „Pimp up the Schülercafe“