Für die Erweiterung unserer Arbeitsfelder

Steckbrief

Digitale Bildung

93133 Burglengenfeld (Bayern)

Johann-Michael-Fischer-Gymnasium

Projektleiter: Andy Meidinger

Klassenstufe: sonstige

Teilnehmer: 500

Läuft bis: 20.11.2013

Projekt teilen
Projekt drucken

Bisher arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler im PC-Raum an 16 Geräten. Damit der Informatikunterricht zukünftig in Klassenstärke abgehalten werden kann und alle einen eigenen Arbeitsplatz haben, möchten wir auf 30 Geräte erweitern. Die enge Zusammenarbeit von unserem Kollegium und Das macht Schule ermöglicht uns diese Aufstockung. Die PCs haben wir bereits, bei denen wir noch im Installationsprozess sind (siehe unten: „Das Upgrade unseres PC-Raums“). Jetzt bekommen wir die Monitore, um die Plätze zu vervollständigen.

 

Vorerst sagen wir dem Team von Das macht Schule nochmal unseren herzlichen Dank aus und freuen uns auf weitere Projekte zwischen Das macht Schule und dem Johann-Michael-Fischer Gymnasium in Burglengenfeld!<br />Die Schülerfirma ‚Pentagon am JMF GmbH‘, die sich um die Schul-IT kümmert, hat auf Antrag neue PCs geliefert bekommen und neu aufgesetzt. Aufgesetzt mit Windows 7 und konfiguriert für den Schulalltag wurde die großzügige Spende in unseren neu ausgebauten PC-Raum und den Kunstsaal eingesetzt.

Im vorherigen Aufbau unseres Computerraumes mussten sich die Schüler zu zweit einen PC teilen. Der neue Aufbau hat nun auch für die Lehrkräfte einen zusätzlichen Vorteil, da nun auch beispielsweise Lateinlehrer den PC-Raum mit spezieller Lernsoftware mit ihren Schülern nutzen können und die Sitzplätze nun von vorne alle ersichtlich sind.Ebenfalls die Fachschaft Kunst profitierte von den vermittelten PCs von Das macht Schule. Durch die mit spezieller Software zur Bildbearbeitung ausgestatteten Rechnern, die von der Schule und der IT-Gruppe ‚Pentagon am JMF GmbH‘ bereitgestellt wurden, sind auch die neuen Bildschirme, Tastaturen und Mäuse aus einem weiteren Projekt perfekt einsetzbar. Die neuen Workstations werden für die Bildbearbeitung und den Recherchen zu Kunstprojekten gut eingesetzt. Dafür wurde bis jetzt der Rechner des Lehrers benutzt.Und nicht nur der Unterricht profitiert von dem allem – auch die neuen Mitglieder der Schülerfirma bzw. IT-Gruppe ‚Pentagon am JMF GmbH‘, die erweiterte Kenntnisse im Umgang mit Computern lernen sollen, haben diese Kenntnisse durch das Bereitstellen weiterer Hardware wunderbar erweitert.

Die Abwicklung über Das-Macht-Schule ist sehr einfach und unkompliziert. Besonders lobend erwähnen möchten wir an dieser Stelle den persönlichen Support an der Hotline und per Mail. Weiter so!