Flachbildschirme für unsere Schulbibliothek

Steckbrief

Digitale Bildung

10119 Berlin (Berlin)

Berlin Cosmopolitan School

Projektleiter: Nataliya Karl

Klassenstufe:

Teilnehmer: 450

Läuft bis: 31.12.2017

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Berlin Cosmopolitan School ist eine der drei Berliner Schulen, die 2017 als MINT-freundliche Digitale Schule ausgezeichnet wurde. Ein wichtiger Bestandteil von unserem Medienbildungskonzeptes ist die Schulbibliothek. Um den Zugang allen SchülerInnen und LehrerInnen so effektiv und komfortabel wie möglich zu machen, ist dieses auch online über OPAC (öffentlich zugänglicher Online-Katalog) möglich. Ausserdem ist jetzt Zugang zu den Onlineselbstlernsoftware-und Datenbanken der Britannica, des Churchill-Archives und Questia School möglich. Angestrebt ist die Weiterentwicklung zu einem „Lerngemeinschafts“-Modell, bei dem die NutzerInnen aus einer großen Auswahl an Online- und physischen Ressourcen die für sie passende Literatur finden können. Dafür wird die Bibliothek mit PC-Arbeitsplätzen mit Internetzugang neu ausgestattet. Die Schüler werden sich an allen Projektphasen beteiligen: von Abholung über Inbetriebnahme und Wartung mit der Unterstützung des schulinternen IT-Departments.

Die Umgestaltung der Bibliothek ist noch nicht abgeschlossen, es fehlen derzeit noch die neuen Möbel. Die Monitore sind schon in Betrieb genommen, der Bibliothekar arbeitet damit, aber die Arbeitsplätze für die Kinder sind noch nicht fertig. Sobald alles fertig ist, folgen schöne „vorher-nachher-Bilder“.

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.