Digitale Ausbildung Präparationstechnischer Assistenten

Steckbrief

Digitale Bildung

44787 Bochum (Nordrhein-Westfalen)

Walter-Gropius Berufskolleg Bochum

Klassenstufe: 11-13

Teilnehmer: 30

Läuft bis:

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Ausbildung medizinischer Präparationstechnischer Assistenten am Walter-Gropius Berufskolleg in Bochum ist bundesweit einmalig.

Präparationstechnische AssistentInnen arbeiten in pathologischen, rechtsmedizinischen und anatomischen Instituten. Hierbei ist es wichtig, dass sie Kernkompetenzen im Umgang mit Computern bereits in der Ausbildung erlangen. Die Schülerinnnen und Schüler stellen Präparate her, müssen diese inventarisieren, Protokolle erstellen, Sammlungsobjekte warten, verwalten und dokumentieren. Für aktive Teilnahmen an Arbeitstagungen im Berufsverband und dem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen müssen Fotografien und Objektbilder annotiert, beschrieben und bearbeitet werden. Hierfür muss der Umgang mit Grafikprogrammen beherrscht werden (z.B. Adobe Illustrator und Photoshop). Eigene Präparationsanleitungen müssen formuliert und aus Versuchen heraus regelmäßig dokumentiert werden.

Für die Aufarbeitung einer historischen Sammlung in Kooperation mit dem Deutschen Tuberkulose-Archiv in Heidelberg müssen Internetrecherchen zur Kalkulation von Kostenvoranschlägen der benötigten Materialien ausgearbeitet werden. Hierfür ist die Arbeit am PC unerlässlich.

Das Walter-Gropius Berufskolleg hat kompetente Kollegen, die im IT Bereich sehr versiert sind, es fehlen leider für die benötigten PCs in der Abteilung der präparationstechnischen Assistenten die finanziellen Mittel zur Anschaffung. Wir hoffen auf diesem Weg Unterstützung zu finden.

 

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.