Der nächste Meilenstein in Richtung Medienkompetenz

Steckbrief

Digitale Bildung

12357 Berlin (Berlin)

Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg

Projektleiter: E. Karakaya

Klassenstufe: 5-10

Teilnehmer: 25

Läuft bis: 31.12.2017

Projekt teilen
Projekt drucken

Im Rahmen der Digitalisierung möchten wir, gestützt durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ein neues Projekt an unserer Schule etablieren. Das Ziel ist es, Lehrvideos zu erstellen, die die Schüler*innen selbst aufnehmen und bearbeiten. Wir möchten damit die Medienkompetenz unserer Schüler*innen fördern und sie für die zukünftigen Berufe fit machen! Es scheitert derzeit an der Bearbeitung der Videos, weil wir bisher nicht die benötigte Hardware zur Verfügung hatten. Dank der iMac-Spende können wir jetzt Videobearbeitungen vornehme den nächsten Meilenstein erreichen.

Warum wir uns für die Macs beworben haben? Wir wollten mit den Macs Bilder/Videos bearbeiten, haben, aber nach kurzer Zeit festgestellt, dass die Hardwareanforderungen nicht genügend sind. Wir haben dennoch die Spende sehr gut nutzen können 🙂

Was als war das Ziel und was sollte es bringen?
Wir sind derzeit in einem landesweiten Projekt „digitale Bildung“ und benötigten dringend Rechner, die in der Lage sind Videos und Bilder schnell zu bearbeiten. Das Ziel des Projektes ist die Umsetzung von Tutorials, die den Unterrichtsinhalt wiedergeben sollen, bzw. einen genauen Sachverhalt. Leider haben wir gemerkt, dass die gespendeten PC’s toll sind, aber leider nicht genügend Power haben, um die Projektidee umzusetzen.

Wurden noch andere Lösungswege ins Auge gefasst?
Ja, ein Teil unserer Schule besteht aus einem Altbau und die gespendeten Rechner waren Ideal dafür geeignet, weil diese als „Stand-Alone“ überall, schnell und unkompliziert aufgestellt werden können. Wir nutzen diese Rechner als Option für Klassen/Schülergruppen, wenn Rechercheaufgaben anstehen. Also hat jeder etwas von der Spende!

Unser Team besteht aus drei Mitgliedern, die als Multiplikator dienen sollen. Mein Aufgabenbereich war die Beschaffung der Hardware. Die Geräte haben wir Vorort abgeholt und es lief einfach super! Der Respublica Verlag der uns die Rechner zur Verfügung gestellt hat, hat uns super freundlich empfangen. Innerhalb von 15 Minuten hatten wir alle Rechner eingeladen und konnten zurück zur Schule fahren. Vielen Dank an dieser Stelle an Respublica!

Obwohl wir die Spende nicht für das eigentliche Projekt nutzen konnten, haben wir eine sehr gute Verwendung dafür gefunden! Ich bestärke jeden, an diesen tollen Aktionen teilzunehmen, weil es einfach sehr unkompliziert und einfach ist! Jeder, den ich angetroffen habe, war super drauf und sehr nett! Wir werden die Rechner pflegen und solange es geht erhalten, weil unsere Schülerinnen und Schüler, das Angebot sehr gut nutzen!

Vielen Dank an alle Beteiligte/Betreuende für diese tolle Möglichkeit!
Freundliche Grüße
Erkan Karakaya (Mittelstufenkoordinator)
Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg

Das macht Schules Kommentar: Manchmal kommt es anders als man plant. Umso besser, dass die Schülerinnen und Schüler nun frei die Recher nutzen können!

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.