fbpx

Computer zur Nutzung für unsere Schüler im täglichen Unterricht

Steckbrief

Digitale Bildung

07926 Gefell (Thüringen)

Staatliche Grundschule Gefell

Projektleiter: Jupp Kukafka

Klassenstufe: 1. - 4. Klasse

Teilnehmer: 150

Läuft bis: 25.05.2022

Obwohl wir eine relativ kleine ländliche Grundschule sind, haben wir uns schon

vor einigen Jahren das Ziel gesetzt, unsere Schule nach und nach zu digitalisieren,

um damit die Qualität unseres Unterrichts zu verbessern, unseren Schülern

umfassendere Lernangebote zu ermöglichen und überhaupt die vielen Vorteile,

die sich dadurch ergeben, nutzen zu können.

So war es für uns ein großes Glück, dass wir zufällig auf die Seite von „Das macht Schule“

im Internet gestoßen sind. Sehr freundlich und hilfsbereit wurde uns in vielen
Telefonaten erklärt, wie es uns möglich ist, gespendete Technik für unsere
Schule zu erhalten. Vielen Dank auch an dieser Stelle noch einmal für die tolle

Unterstützung!

 

Als eine der ersten Grundschulen in Thüringen haben wir schon 2017

das Fach „Medienkunde“ als eigenständiges Unterrichtsfach für alle unsere Schüler

in unserer Stundentafel integriert und sind seitdem ständig auf der Suche nach

Möglichkeiten, unstechnisch besser aufzustellen. Doch nicht nur im Fach Medienkunde

sind wir vom Einsatz von Technik und den damit einhergehenden Vorteilen überzeugt.

Auch die neuen Möglichkeiten, mit Hilfe von Computern den täglichen Unterricht
anschaulicher und qualitativ besser gestalten zu können, begeisterten uns mehr
und mehr, sodass für uns seit Jahren als großes Ziel ein sinnvoller Einsatz von
Windows-Computern steht.

 

 

Schüler am ComputerPCs im Auto

 

 

Mit den Computern, die wir im Braunschweiger Land abgeholt haben,

konnten wir in den letzten Wochen schon einige neue Computerarbeitsplätze

für unsere Schülerinnen und Schüler einrichten. So war uns nun endlich möglich,

die völlig veralteten und langsamen „Thin Clients“ in unserem Computerkabinett zu ersetzen,

welche aufgrund ihrer geringen Rechenleistung eigentlich gar nicht dafür gedacht sind,

als eigenständige PCs betrieben zu werden.

Weiterhin war es uns durch die großzügige Spende möglich, einige interaktiven Tafeln

mit jeweils einem solchen Windows-Computer auszustatten. Damit wird die tägliche Arbeit

in unseren Klassenräumen enorm erleichtert, weil wir nun mit nur einem Knopfdruck
von unserem Tafelbild auf den angeschlossenen PC umschalten können, der dann
gut sichtbar für alle im Raum vielfältige Erklärungen, Recherchemöglichkeiten
und vieles Mehr bietet.

 

 

Schreibtisch mit Computer

Interaktive Tafel

 

 

Es ist einfach toll, dass sich Unternehmen bereit erklären, noch gut nutzbare Technik

an Schulen zu spenden – dafür bedanken wir uns ganz herzlich!

Die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der Staatlichen Grundschule Gefell

Projektbeispiele