Bildschirme für die schon gespendeten Rechner

Steckbrief

Digitale Bildung

67577 Alsheim (Rheinland-Pfalz)

Grundschule am Sonnenberg Ahlsheim

Projektleiter: Nina Lossau

Klassenstufe: 1-4

Teilnehmer: 200

Läuft bis: 29.09.2017

Projekt teilen
Projekt drucken

Wie schon bei der Auszeichnung Praxisprojekt 2017 erwähnt, fehlen nun für die Computer die Bildschirme. Da auch hier das erforderliche Geld fehlt, bewerben wir uns und hoffen auf den Zuschlag, damit die Kinder unserer Schule optimal arbeiten können.

monitore sonnenberg

 

Stand Dezember 2017: Für die Computer, die uns gespendet worden sind, (PCs für unsere Lernprogramme) haben wir nun auch eine große Spende von Monitoren erhalten. Um die Geräte abholen zu können, wurde ein Transporter gemietet und wir sind an einem Urlaubstag bis nach Köln gefahren. Beim Verladen der Geräte wurden wir von Mitarbeiter der Spender-Firma unterstützt. Am Abend konnten dann alle Monitore in der Schule abgegeben werden.

 

 

 

sonnenberg pc monitore Der Aufbau nimmt ein wenig Zeit in Anspruch, da die Nutzung letztendlich von verfügbaren Windowslizenzen für die Rechner abhängig ist. Das Projekt läuft also noch. Inzwischen sind wir einen wichtigen Schritt weiter bezüglich der Windows 7/10 Lizenzen. Hier bekommen wir Unterstützung von der Verbandsgemeinde Eich. Wann wir mit den Lizenzen rechnen können, wissen wir noch nicht. Wenn alle Rechner mit dem neuen Windows 10 bzw. die älteren mit Windows 7 versorgt sind, werden auch endlich die neuen Monitore ihren Weg aus dem Lager in die Klassenräume finden. (Einige sind bereits in Klassenräumen aufgebaut, da dort die alten defekt waren.) Natürlich gibt es nach Abschluss des Projekts wieder Fotos und eventuell einen Artikel in unserer Schülerzeitung.

 

 

Stand April 2018: „Wow, endlich haben wir neue Computer“, staunen einige Erstklässler der Klasse 1b der Grundschule am Sonnenberg in Alsheim. „Neue Computer?“, fragt sich ihre Lehrerin und erinnert sich noch gut an die großzügige Spende von neuen Computern im vergangenen Schuljahr. Die Schüler schmunzeln über das verdutzte Gesicht ihrer Lehrerin und nehmen

sonnenberg schüler vorm pc

die neue Hardware des Computertisches im Klassensaal gemeinsam mit ihrer Lehrerin genauer in Betrachtung. So ganz Unrecht haben die jungen Schülerinnen und Schüler nicht. Stolz sitzen die Erstklässler an ihrem Computertisch und zeigen auf die neue Hardware. Im Klassenverband wird direkt gemeinsam geklärt, was denn an unseren PC aufgrund einer weiteren Spende erneuert werden konnte: die Monitore. Für viele Kinder war im ersten Moment nicht klar, dass es sich bei einem Monitor nicht um den Computer als solchen handelt, sondern um einen Bildschirm. Vergessen, werden die Erstklässler nun aber nicht mehr, dass Monitor und Computer zwei unterschiedliche Gegenstände sind. Wir freuen uns sehr, dass bereits unsere jüngsten Schüler dank einer umfangreichen neuen Ausstattung erste Erfahrungen im Umgang mit Computern sammeln können. Und wenn sie nebenbei auch ganz leicht noch wichtige Begriffe wie Tastatur, Maus, Schalter und Bildschirm lernen, darf man als Lehrerin rund herum zufrieden sein.

 

Das macht Schules Kommentar: Schön, dass die Kinder begeistert sind. Dann kann das Lernen mit neuen Monitoren jetzt umso einfacher weiter gehen!


Unser ausgezeichnetes Projekt

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.