Begegnungen schaffen und fördern

Steckbrief

Integrations-Lauf

45525 Hattingen (Nordrhein-Westfalen)

Berufskolleg Hattingen

Projektleiter: Dana Tiemann-Bockskopf

Klassenstufe: 11-13 (HHU), AVI

Teilnehmer: 120

Läuft bis: 20.06.2018

Projekt teilen
Projekt drucken

Am 20. Juni ist Weltflüchtlingstag, den wir vom Berufskolleg Hattingen unter das Motto ‚Begegnung schaffen und fördern‘ stellen. Wir bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich aus mehreren Workshops einen auszusuchen an dem sie an diesem Tag teilnehmen. Diese befassen sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema „Flucht/Migration“. Im Anschluss an die vierstündigen Workshops startet ein gemeinsamer „Walk to talk“ über ca. 2,5 km um die Schule herum. Der Walk endet im Schulhof der Schule wo wir gemeinsam die verschiedenen Handlungsprodukte, die in den Workshops entstanden sind, auf uns wirken lassen und das von den Schülern hergestellte Essen genießen können.

 

Das macht Schules Kommentar: Da sind sicherlich ein paar tolle Begegnungen zustande gekommen. Schönes Projekt!