Austausch von Steinzeit-PCs

Steckbrief

Digitale Bildung

20355 Hamburg (Hamburg)

Stadtteilschule am Hafen Standort Neustadt

Projektleiter: Peter Holschke

Klassenstufe: 6-9

Teilnehmer: 200

Läuft bis: 10.12.2013

Projekt teilen
Projekt drucken

Die Ausstattung der Differenzierungsräume, in denen bei uns die dienstältesten PCs stehen, wird durch die neuen Geräte deutlich verbessert. Bei uns helfen die Schüler bei der PC-Wartung an der Schule, wofür neue Notebooks benötigt werden.

 

 

Im Zuge der Schulstrukturreform des Jahres 2010 entstand die Stadtteilschule am Hafen. Eine Fusion dreier Vorgängerschulen, die den Schwerpunkt auf kulturelle Bildung gelegt hat. Drei verschiedene Standorte (Neustadt, St. Pauli und Altona- Altstadt; Oberstufe in Kooperation mit dem Wirtschaftsgymnasium St. Pauli) gewährleisten ein breites Spektrum an Profilen sowie individuelle Lernmöglichkeiten.

 

Besonders an dieser Schule ist die Vielfalt an Nationen, Sprachen und kulturellem Hintergrund. Das Ziel ist es, den Schülern beizubringen, sich optimal in eine Gruppe zu integrieren, andere zu akzeptieren und vor allem zu respektieren. Hinzu kommt, dass die Lehrer und Sozialpädagogen besonders darauf achten, den Schülern soziale Werte zu vermitteln, was zum Beispiel durch ein Interkulturelles Kompetenztraining ermöglicht wird. Bei uns wird nicht darauf geachtet, aus welchem Land jemand kommt, sondern, dass er sich nicht ausgeschlossen fühlt und so ist, wie er ist.

 

Neue PC's für die Stadtteilschule am Hafen Standort Neustadt

 

 

Ein Leben ohne Computer scheint heutzutage kaum mehr möglich zu sein. Dies betrifft uns nicht nur außerhalb, sondern vermehrt auch innerhalb der Schule. Deshalb sind wir, die Stadtteilschule am Hafen, sehr dankbar über die Zusammenarbeit mit Das macht Schule und die Spende der Computer. Die alltäglichen Anforderungen, die die Schule an uns stellt, sind heutzutage oftmals nur mit Hilfe eines Computers zu bewältigen. Wir sind nicht mehr verpflichtet in die Bibliothek zu gehen, um uns für die Hausaufgaben Bücher auszuleihen, sondern können dies im Internet recherchieren. Auch für viele Präsentationen werden oft Computer verwendet, da der Fortschritt der Technik natürlich nicht spurlos an uns vorbei geht. Was vor einigen Jahren noch einfache Plakate waren, sind jetzt kreativ und einfallsreich gestaltete Power- Point Präsentationen, die über einen gekoppelten Beamer nicht nur die Schüler sondern auch die Lehrer immer wieder von Neuem begeistern. Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Möglichkeit!

 

Logo der Stadtteilschule am Hafen Standort Neustadt

Frische

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.