fbpx

Projektbeispiele Plastikmüll

„Clean up“ ist inzwischen fast ein Trendsport. Jeder kann beim Müllsammeln mitmachen und hat anschließend garantiert einen geschärften Blick auf den Müll und was der für die Umwelt bedeutet. Wer das dann auch noch öffentlich präsentiert, mobilisiert auch andere. Plastikmüll sammeln hilft, aber Plastikmüll vermeiden ist besser. Die Projektbeispiele hier zeigen, was man machen kann.

Zur Inspiration hier einige Beispiel-Projekte

Zwei Schüler halten ein Plakat

Mülltrennung

Die Klasse 6aG der Limesschule Idstein trennt den Plastikmüll für ein nachhaltiges Recycling.

Plakat

Plastikfreie Schule

Die Grundschule Neuhaus an der Oste hat sich dem Thema in einem Projekt gewidmet.

Logo aus grünem Blatt

Upcycling Klasse 5

Diese Klasse möchte die Umwelt schützen, indem sie Plastikmüll vermeidet und damit bastelt.

Einkaufskorb aus Plastik und aus Holz

Tschüss Plastik

In der einwöchigen Projektreise wurde überlegt, wie Plastik im Alltag reduziert werden kann.

Logo der Umwelt-AG

Umwelt AG

Das GSG wollte nicht nur freitags demonstrieren gehen, sondern hat auch eine Umwelt-AG gegründet.

Junge Menschen schauen sich Pflanzen an

Jung-Aktiv-Nachhaltig

Um die Mitschüler für Umwelt-Themen zu sensibilisieren, wurden diverse Aktionen gestartet.

Viele Schüler mit wiederverwendbaren Beuteln

Umweltscouts

Die Umweltscouts setzen ein Zeichen gegen Plastikmüll, für Nachhaltigkeit und Fairen Handel.

Selbstgeschneiderte Mäntel

Upcycling Klasse 9

Kreativität war gefragt und am Ende des Projekts entstanden tolle  „Upcycling“-Mäntel.

Frische Ideen

Sign up und du bekommst 1x im Monat wertvolle Anregungen & Infos für Praxisprojekte an deiner Schule.

* Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten im Newsletterdienst Cleverreach gespeichert werden.